FC Linth 04 2 1 0 FC Flums 1
03/09/2017 - 15:30
Lintharena, Näfels
3. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft gewinnt knapp aber verdient

Der FC Linth 04 hat weiterhin eine makellose Bilanz: Sie gewannen auch das dritte Meisterschaftsspiel und dies zwar knapp mit 1-0, jedoch verdient.

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 war von Beginn weg das bessere und aktivere Team. Sie drückten den FC Flums über die gesamte Spielzeit in die Verteidigung zurück, hatten dabei jedoch am Anfang Mühe zu kombinieren. Viele Aktionen waren zu ungenau oder zu eigensinnig und immer wieder stand ein Flumser Bein im Weg. Die Gäste hatten in der gesamten ersten Halbzeit keine nennenswerte Tormöglichkeit und waren den Glarnern klar unterlegen. So hatte Schindler und Jovic zwei Abschlussmöglichkeiten, doch im Vergleich zum vielen Ballbesitz waren es zu wenige.

Besser kombiniert
Im Laufe des Spiels kombinierte der FC Linth 04 besser und vor allem schneller. Sie liessen den Ball nun gekonnt laufen und brachte ihren Gegner so immer wieder in Bedrängnis. Kurz nach der Pause hatte der FC Linth 04 wieder durch Jovic und Schindler zwei sehr gute Chancen und auch Fragapane kam zu zwei guten Abschlussversuchen. Doch irgendwie war es wie verhext, denn auch Schiesser mit seinem Kopfball traf das Tor nicht. Es brauchte dann einen Elfmeter, welcher den Glarner Unterländern den Sieg ermöglichte. Schiesser wurde gefoult und Bänz traf vom Elfmeterpunkt souverän. Der FC Flums hatte dann mit seiner einzigen Torchance des gesamten Spiels sogar noch die Ausgleichschance, doch Bänz rettete auf der Linie. Schlussendlich war der Sieg hochverdient, denn die Glarner hatten einen Ballbesitzanteil von knapp 70 Prozent und waren ihrem Gegner aus Flums in allen Belangen überlegen. So konnte der FC Linth 04 die Tabellenführung in der 3. Liga Gruppe 1 übernehmen und hat aus den ersten drei Spielen das Punktemaximum geholt.

SPIELTELEGRAMM:
FC Linth 04 2 – FC Flums 1     1-0  (0-0)
Lintharena, Näfels
Tore: 1-0 (75. Bänz, Penalty)

FC Linth 04: Fritschi; Stadler, Obradovic, Skorjanec, Stahel; Fragapane, Bisig, Schindler, Bertucci, Schiesser; Jovic; E: Fanara, Bänz, Hauser, Brunner, Baumhackl
FC Flums: Indergand; Lins, A. Nadig, Mannhart, Schaffhauser; R. Nadig, M. Dort, D. Dort, Hermann; Zeller, Bless; E: Mullis, Ramadani, Walser

Verwarnungen: Lins, Mannhart