FC Linth 04 2 vs. Chur 97 2

FC Linth 04 2 1 0 Chur 97
03/06/2018 - 16:00
Lintharena, Näfels
21. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft steigt in die 2. Liga auf

Der FC Linth 04 feiert einen weiteren Aufstieg: Auch die zweite Mannschaft schafft den Aufstieg, dank dem Sieg gegen Chur 97.

Von Marc Fischli

Die Partie war gezeichnet von Spannung. Mit einem Sieg konnte der FC Linth 04 bereits eine Runde vor Schluss den Aufstieg realisieren. Dementsprechend gingen die Linth-Akteure konzentriert ins Spiel und versuchten die Räume eng zu machen, dass die spielstarken Churer ihr Kombinationsspiel nicht aufziehen konnten. Und dies gelang den Glarnern gut und sie kamen nach Ballgewinnen im Mittelfeld auch bereits zu einigen Abschlüssen. Doch weder Baumhackl, noch Redzepi reüssierten. Nach knapp 25 Minuten war es dann Landolt, welcher mit einem wunderschönen Heber den Torhüter zu einer Glanztat zwang und Lleshaj war es, welcher den Abpraller zur Linth-Führung verwerten konnte.

Spannung bis zum Schluss
Chur versuchte danach zu reagieren, doch die Glarner Abwehr stand gut und kompakt. Ganz anders der FC Linth 04, sie kamen immer wieder zu guten Möglichkeiten, doch sie agierten vor dem Churer Tor zu ungenau und teilweise zu umständlich. Nach der Pause hatte Chur seine beste Phase, doch sie schafften es weiterhin nicht offensiv wirklich Gefahr zu entfachen. Die Abwehr des FC Linth 04 stand solid und sicher. In der 75. Minute hatte dann Mohni mit seinem Lattenknaller Pech und auch Stahel mit dem Kopf konnten die Entscheidung nicht herbeiführen. Aus diesem Grund musste der FC Linth 04 bis zum Schluss zittern, doch sie schafften das fast Unmögliche und steigen die in die 2. Liga auf. «Wir sind unheimlich stolz auf das Erreichte und es zeigt, was man mit harter Arbeit alles erreichen kann», so Präsident Erich Fischli.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 2 –  Chur 97 2     1-0 (1-0)
Lintharena, Näfels
Tore: 1-0 (Lleshaj)

FC Linth 04: Miljic; Landolt, Bänz, Stahel, Brunner; Fragapane, Bisig, Obradovic, Redzepi; Baumhackl; Lleshaj E: Jakupovic, Stadler, Mohni, Kartal, Monfrecola, Caniglia, Petrovic
Chur 97: Miranda; Ott, Rodriguez, Gallmann, Maffezzini; Durmisi, Catricala, Sewer, Dervishi; Tomaschett; Gjorgjievski; E: Abdulla, Repiso

Verwarnungen: Rodriguez, Gallmann, Bisig

This entry was posted in . Bookmark the permalink.