FF12 des FC Linth 04 mit neuen Trikots

Aktualisiert: Okt 7



Die Mädchen der FF12 des FC Linth 04 wurden durch die grosszügige Unterstützung der Physiowerkstatt Näfels & Ennenda neu eingekleidet.


Bereits seit der Saison 19/20, welche aufgrund der Pandemie dann leider abgebrochen wurde, spielen die Mädchen der FF12 Mannschaft in der Meisterschaft des OFV mit und nun war es im September endlich soweit, dass sie erstmals neue Tenus bekommen haben. Jolanda Fauster-Küng, die Geschäftsführerin der Physiowerkstatt und sehr gute Bekannte der Familie einer FF12-Spielerin, sprach dieses grosszügige Sponsoring. Die Freude bei den jungen Mädchen, dem Trainerduo und dem Verein ist entsprechend gross, dass in dieser nicht einfachen Zeit, so ein Sponsoring gesprochen wird.


Kaum waren die neuen Trikots da, gelang dem Team um das Trainerduo Stefanie Hug und Katja Schnyder auch gleich ein Kantersieg – das musste mitunter an den neuen Trikots gelegen haben.


Die Mädchen sind immer auf der Suche nach neuen Teamkolleginnen, bei Interesse sind entsprechende Infos auf www.fclinth04.ch zu finden.


An dieser Stelle bedanken sich die Verantwortlichen des FC Linth 04 und das Trainerinnen-Duo Hug/Schnyder nochmals ganz herzlich bei Jolanda Fauster-Küng und ihrer Physiowerkstatt.


78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen