FC Linth 04 verpflichtet Elmedin Fazlic

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 reagiert auf den Abgang von Atila Prado und verpflichtet den FC Basel-Akteur Elmedin Fazlic.

Fazlich ist knapp 20 Jahre alt und absolvierte seine Ausbildung beim FC Basel. Dabei spielte er auch in sämtlichen Nationalmannschaften bis und mit U18. Der Transfer des grossen und robusten Innenverteidigers kam durch den neuen Assistenten des FC Linth 04 - Markus Neumayr zustande. Der FC Basel und der FC Linth 04 starten somit eine engere Zusammenarbeit und es sollten schlussendlich beide Parteien davon profitieren. Für den FC Basel ist es wichtig, dass Fazlic sich weiterentwickeln kann - indem er bei einem 1.Liga Verein zu Spielpraxis kommt. Er wird weiterhin die Morgentrainings des FC Basel absolvieren und so seine fussballerische Ausbildung weitervorantreiben.

Für den FC Linth 04 ist dieser Transfer sehr gut, denn mit dem Abgang von Prado war die Innenverteidigung eher schmal besetzt. «Wir freuen uns auf Elmedin, er wird unsere Defensive nochmals verstärken und kommt als gut ausgebildeter Akteur zu den Glarnern, was uns sicher helfen wird», so Trainer Digenti zur Neuverpflichtung.


Erstmals im Einsatz wird Fazlic im zweiten Meisterschaftsspiel gegen den FC Tuggen stehen, bis dahin wird er die Mannschaft kennenlernen und dabei auch die Spielart der Glarner Unterländer verinnerlichen.

426 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen