top of page

FC Linth 04 reist zum ersten Mal ins Tessin

Von Marc Fischli

Nach dem Cupfight gegen Kreuzlingen reisen die Glarner nun erstmals in dieser Saison ins Tessin. Dabei treffen sie auf den AC Taverne.

Die Linth-Akteure zeigten im Cupspiel gegen ein starkes Kreuzlingen eine gute und vor allem leidenschaftliche Leistung. Aufgrund des grossen Aufwands, welche die Glarner betrieben haben, war schlussendlich der Sieg und das Weiterkommen verdient.

Nun gilt es diesen Schwung auch in die Meisterschaft mitzunehmen und es wird eine starke Leistung brauchen, um im Tessin einen Sieg erreichen zu können. Die Glarner treffen auf den AC Taverne, welche sich nach dem letztjährigen Aufstieg in der neuen Liga etabliert haben und vor allem über ein starkes Kollektiv verfügen. Sie stehen kompakt und setzen offensiv Nadelstiche - darum muss der FC Linth 04 die Balance zwischen Offensive und Defensive finden - denn wenn die Tessiner einmal in Führung sind, verstehen sie das Konterspiel noch besser und es wird enorm schwer ein Spiel noch zu drehen.

Nach dem schweren Cupspiel gibt es im Kader der Glarner einige angeschlagenen Spieler. Sicher ausfallen wird Sabanovic, welcher mit einer Zerrung nicht mittun kann. Der FC Linth 04 muss wiederum mit Leidenschaft auftreten und kompakt agieren, dann liegt gegen den AC Taverne sicher etwas Zählbares drin.


AC Taverne - FC Linth 04, Sa. 28.10.23, 17.00Uhr, Campo comunale Taverne

115 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page