FC Linth 04 mit erstem Testspiel gegen Lachen

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 steckt mitten in der Vorbereitung. Nun gilt es am Freitag ein erstes Mal «ernst» - die Glarner testen gegen den FC Lachen.

Die Vorbereitung startete Anfangs Januar und nun steht der erste Test an. Die Partie findet gegen den FC Lachen statt, welcher in der 2.Liga interregional spielt. Die Schwyzer hatten eine schwere Vorrunde. Nachdem sie in der letzten Saison bis zum Schluss um den Aufstieg in die 1.Liga gekämpft haben, stehen sie in der Tabelle aktuell weit hinten. Die Gründe hierfür sind vielschichtig. Einerseits hatten die Lachner mit Ausfällen von wichtigen Akteuren zu kämpfen und anderseits hatten sie viele Spiele, welche knapp verloren gingen.

Die Mannschaft ist jedoch spielstark und sehr beweglich - sie haben ein gutes Kollektiv und sind offensiv variabel und deshalb auch gefährlich. Für den FC Linth 04 kommt dieser Test demnach wie gerufen: Die Glarner Unterländer haben einige neue Akteure und die Automatismen müssen hier wieder trainiert werden. Und dies tut man am Besten mit Spielen, damit sich die neuen Akteure integrieren können.

«Wir wollen mit einem Sieg starten und so Selbstvertrauen aufbauen, welches wir für die Rückrunde benötigen, schlussendlich ist es aber ein Test und jeder Spieler hat die Chance sich zu zeigen», so Trainer Digenti. Bei den Glarnern werden in diesem Spiel noch zwei junge Testspieler mitwirken und es wird sich zeigen, ob sich einer oder beide für weitere Aufgaben empfehlen kann.


FC Linth 04 - FC Lachen, Fr. 28.1.22, 19.45Uhr, Lintharena sgu Näfels

495 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wochenrückblick