top of page

FC Linth 04: Heute Abend kommt der Leader

Von Marc Fischli

Nach dem verdienten Punktgewinn im Tessin geht’s nun weiter gegen den Leader aus Zürich. YF Juventus ist das Mass aller Dinge und wird sehr wahrscheinlich die Aufstiegsspiele erreichen.

 

Gegen Mendrisio war es für den FC Linth 04 nicht einfach. Einerseits war der Platz in einem schlechten Zustand und anderseits spielten die Glarner gegen einen sehr gut organisierten Gegner, welcher defensiv stabil steht und offensiv sehr kaltblütig agiert. Den Punktgewinn verdienten sich die Linth-Akteure deshalb, weil sie bis zum Schluss alles versuchten und kämpferisch eine gute Leistung zeigten.

Nun wartet jedoch ein anderes Kaliber: YF Juventus ist der Ligakrösus schlechthin. Einerseits finanziell aber auch kadertechnisch sind die Zürcher das Mass aller Dinge. In der Offensive verfügen sie über sehr viele gefährliche Akteure und defensiv über die nötige Erfahrung. All das widerspiegelt sich auch in der Tabelle: Die Zürcher liegen an der Spitze und zeigten eine sehr starke Rückrunde. Wenn in den letzten Spielen nicht noch alles schiefgeht, dann werden die Zürcher um den sofortigen Wiederaufstieg in die Promotion League spielen.

Für den FC Linth 04 wird diese Partie zwar tabellentechnisch nicht mehr sehr wichtig sein, doch die Glarner können ein weiteres Mal beweisen, dass sie mit den absoluten Spitzenmannschaften mithalten können. Ein Sieg wäre dann aber eine Premiere  -  den bisher resultierten gegen die Spitzenmannschaften Tuggen, Eschen Mauren und Mendrisio zwei Unentschieden und eine Niederlage. Bis jetzt konnte der FC Linth 04 jedoch auch einmal einen Tabellenführer bezwingen: Kreuzlingen wurde gleich zweimal bezwungen und beide Male vor eigenem Anhang. Wenn die Glarner eine ähnliche Leistung an den Tag legen werden, dann stehen die Chancen auf erneuter Coup gut -  doch dafür braucht es eine ausserordentliche Leistung und das nötige Wettkampfglück.

FC Linth 04 -  YF Juventus, Mi. 1.5.24, 20.00Uhr, Lintharena SGU Näfels

161 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page