Fabrice Suter leihweise zum FC Linth 04

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 hat mit Fabrice Suter einen jungen talentierten Defensivakteur verpflichtet. Er besitzt einen Profivertrag beim FC Aarau und wird an den FC Linth 04 ausgeliehen.


Die Defensive war bei den Glarner Unterländer bisher noch dünn besetzt – vor allem fehlte ein zusätzlicher Akteur, welche kopfballstark ist. Mit Fabrice Sutter konnte der FC Linth 04 einen jungen Akteur gewinnen, welcher beim FC Aarau einen Profivertrag besitzt und als grosses Talent gilt. Suter absolvierte seine fussballerische Ausbildung im Team Aargau und konnte sich da beweisen. In der Rückrunde wird Suter nun die Glarner verstärken und sollte sich so weiterentwickeln können. In diesem Alter ist es wichtig, dass die Spieler im Erwachsenenfussball spielen und sich so an die Gegebenheiten anpassen. Dies war bereits bei Fazlic so, welcher in einem halben Jahr einen grossen Sprung gemacht hat. Einerseits fussballerisch, aber auch menschlich – er reifte bei den Glarnern zu einer Persönlichkeit. Nun hoffen die Verantwortlichen, dass auch Suter nochmals eine Entwicklung durchmachen kann. Er wird weiterhin gewisse Trainings mit den Profis des FC Aarau absolvieren und sich so auf die nächsten Karriereschritte vorbereiten.

«Wir freuen uns mit einem weiteren jungen Talent in die Rückrunde zu starten und wir sind überzeugt, dass einerseits wir ihm aber auch er uns helfen kann um erfolgreich zu sein», so Trainer Digenti

409 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen