top of page

Erstes Derby gegen den FC Freienbach – Flo Redzepi wechselt nach Weesen

Von Marc Fischli / Admin

Der FC Linth 04 trifft am Samstag zu Hause im ersten Derby auf den FC Freienbach. Die Glarner wollen dabei den ersten Heimsieg der neuen Saison erreichen.


Gegen die Nachwuchskräfte der Grasshoppers zeigte der FC Linth 04 eine gute Leistung, allerdings erst in der 2. Halbzeit. Nun kommt mit dem FC Freienbach ein Gegner, welcher schwer einzuschätzen ist - sie hatten im Sommer viele Veränderungen im Kader und konnten mit dem Sieg gegen Balzers den ersten Vollerfolg erreichen. Die Derbys gegen Freienbach waren immer umkämpft und häufig auch ausgeglichen - neben der fussballerischen Fähigkeit zählt in diesen Spielen auch die Leidenschaft und vor allem gewinnt meist dasjenige Team, welches den Sieg mehr will.

Die Glarner müssen in dieser Partie an die Leistung des GC-Spiels anknüpfen - sei es defensiv oder aber auch offensiv. Aufpassen muss der FC Linth 04 sicher auf die schnellen Angreifer der Schwyzer, welche den freien Raum nutzen und so für Gefahr sorgen können.


Der FC Linth 04 seinerseits will im zweiten Heimspiel den ersten Sieg erreichen und sich in der Tabelle weiter vorarbeiten. Im ersten Heimspiel agierten die Glarner nicht gut und verloren deshalb verdient gegen den FC Kosova.


Auf personeller Seite muss Coach Koller auf die nach wie vor verletzten Antoniazzi, Dabic, Pecora und Sabanovic verzichten, neu fällt auch Rüegg verletzt aus und Caetano und Ismaili sind aus privaten Gründen abwesend. Einen Last-Minute-Abgang gab es beim Eigengewächs Flo Redzepi, welcher sich kurz vor Transferschluss dem FC Weesen anschloss. Die Verantwortlichen möchten sich bei Flo für seinen Einsatz in der Vergangenheit für die diversen Mannschaften des FC Linth 04 ganz herzlich bedanken und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste.


FC Linth 04 - FC Freienbach, Sa. 2.9.23, 16.00Uhr, Lintharena Näfels

296 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page