Die Linth 04 – Damen beenden die Saison mit einer Niederlage

Aktualisiert: Juli 12

Am vergangenen Sonntag verloren die Linth 04 – Damen ihr letztes Heimspiel gegen den starken Aufsteiger aus Uzwil mit 0-5.


Als letztes Aktivteam des FC Linth 04 kam es auch bei den Damen zum Re-Start. Aufgrund der ungeraden Gruppenkonstellation war das erste auch gleich das letzte Spiel. Nachdem man am letzten Donnerstag das einzige Vorbereitungsspiel in Flums noch sehr torreich gestalten konnte, war am Sonntag vor allem die Defensive gefragt. Mit den Damen von Uzwil gastierte ein starker Aufsteiger in Niederurnen. Nebst dem sehr guten 3. Schlussrang stehen diese auch noch im OFV-Cupfinal und es zeigte sich auch schnell, warum dem so ist. Bereits früh wurden die Glarnerinnen unter Druck gesetzt und zu Fehlern im Spielaufbau gezwungen. Nach dem Rückstand kam die stärkste Phase der Glarnerinnen – beim Abschluss von Katja Schnyder musste die gegnerische Torfrau die Mithilfe der Torlatte in Anspruch nehmen. Ansonsten spielte sich aber viel in der Hälfte des Heimteams ab und so war die Abwehr um Torfrau Studler, welche sich mehrmals auszeichnen konnte, mehr gefordert als ihnen lieb war. Bis zum Pausentee fielen auch noch zwei weitere Treffer für Uzwil.


Nach der Pause merkte man beiden Teams an, dass sie in der drückenden Hitze bei fast 30 Grad eigentlich lieber etwas anderes machen würden, als Fussball zu spielen. Das Niveau flachte ab und Torchancen waren absolute Mangelware. Einige wenigen Möglichkeiten boten sich den Gästen aber doch noch und zwei davon nutzten sie auch eiskalt aus zum Endstand von 0-5.


Die Damen von Ural Yasar schlossen die Saison auf dem 8. Platz mit 10 Punkten aus 10 Spielen ab. Zu hoffen bleibt nun, dass in der neuen Saison endlich mal wieder richtig gespielt werden darf, wurden jetzt doch die letzten zwei Saison entweder ganz abgebrochen oder monatelang unterbrochen. Eine lange Pause bleibt nicht, bereits am Wochenende vom 7/8. August könnte die Saison mit einem Cupspiel starten. Diese Zeit gilt es nun zu nutzen, um optimal vorbereitet in die neue Spielzeit zu starten.


FC Linth 04-Damen – FC Uzwil Damen 0-5 (0-3)


FC Linth 04:

Studler; Eicher, Andreoli, Gubler, Fischli; Hug, Antonazzo; K. Schnyder, Grassi, Loncar; Beccaletto

Einwechslungen: Galluccio, Boshtraj, C. Schnyder

Abwesend: Stähli und Thoma (verletzt), Rhyner (Auslandaufenthalt)

106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen