2.Mannschaft verliert klar

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 hat gegen den FC Steinach klar verloren - doch sie lagen bis zur Pause mit 1-0 in Führung.

Gegen Steinach fielen die Glarner Unterländer wieder zurück ins alte Fahrwasser. Sie begannen die Partie konzertiert und auch spielerisch ansprechend und kamen dadurch nach knapp einer Viertelstunde durch Redzepi zum verdienten Führungstor. Anschliessend kontrollierten die Glarner das Spiel gut und hatten die Partie und den Gegner im Griff. Dies gelang den Linth-Akteuren jedoch nur bis zur Pause.

Nach dem Seitenwechsel kamen die Steinacher besser ins Spiel und der FC Linth 04 agierte wieder zu zögerlich und konnte im Mittelfeld die wichtigen Zweikämpfe nicht mehr gewinnen. Die Überlegenheit wusste der FC Steinach dann auch auszunutzen. Sie konnten kurz nach Wiederanpfiff das Resultat ausgleichen und anschliessend trafen sie in konstanten Abständen weitere drei Mal. Dabei agierten die Glarner defensiv zu wenig konsequent und die gefährlichen Angreifer des FC Steinach hatten zu viel Raum zur Verfügung. Schlussendlich konnte der FC Linth 04 die Leistung der ersten Halbzeit nicht über die gesamte Spielzeit abrufen und verlor deshalb verdient mit 4-1. Nun gilt es die richtigen Schlüsse zu ziehen und dann wieder um Punkte zu kämpfen.

146 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen