2.Mannschaft mit Derby als letztem Test

Von Marc Fischli

Die zweite Linth-Mannschaft testet morgen Abend in Niederurnen gegen den FC Glarus - und anschliessend beginnt am Wochenende die neue Saison.

Die jungen Akteure des FC Linth 04 haben letzten Samstag gegen Zürich United klar gewonnen und zeigten dabei gegenüber der Partie gegen Ems eine klare Steigerung. Langsam aber sicher sind alle Akteure wieder im Training und konnten sich mit vielen intensiven Trainings die Physis für eine gute Saison holen. Weiter konnten die Glarner sich defensiv stabilisieren und agierten in Zürich souverän und vor allem vor dem Tor für einmal kaltblütig. Bis anhin war dies immer das grosse Manko.

Nun treffen sie im letzten Test auf den FC Glarus. Die Glarner haben mit Pascal Studer einen neuen Trainer und verloren ihren ersten Ernstkampf im Schweizer Cup gegen Rebstein knapp im Elfmeterschiessen. Diese Partie wird sicher mehr sein, als ein Testspiel - denn immerhin ist es ein Derby und keine der beiden Mannschaften möchte diesen Test verlieren. Genau deshalb macht ein solches Spiel kurz vor Saisonstart Sinn, damit man vor dem ersten Ernstkampf nochmals einen guten und intensiven Test absolvieren kann.

Die Glarner haben sich auf diese Saison hin nochmals verstärkt und werden in der 3.Liga sicher um einen Spitzenplatz kämpfen - dabei wird das Spiel für den FC Linth 04 somit ein echter Gradmesser sein.


FC Linth 04 - FC Glarus, Di. 17.8.21, 20.00Uhr Sportplatz Allmeind, Niederurnen

148 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen