1. Mannschaft trifft auf den St. Galler Nachwuchs

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 ist bislang im Jahr 2022 ungeschlagen. Nun treffen die Glarner zu Hause auf die U21 des FC St.Gallen, ein schwieriger Gegner, jedoch wollen die Glarner die Ungeschlagenheit wahren.

Die letzte Woche war für den FC Linth 04 sehr erfolgreich, zuerst qualifizierten sie sich dank des Sieges gegen den FC Thalwil für den Schweizer Cup und anschliessend gewannen sie das Derby in Freienbach mit 1-3. Nun treffen die Glarner am Samstag auf einen starken Gegner. Der FC St.Gallen konnte in der Rückrunde bisher überzeugen und findet sich auch deshalb im vorderen Tabellenviertel. Die U21-Teams gelten jeweils als besonders spielstark und läuferisch gut. Dabei sind es alles junge Spieler, welche den Traum vom Profifussballer haben und dementsprechend agieren. Das Hinspiel verlor der FC Linth 04 auswärts, wobei die Glarner zuerst führten und erst in den letzten Minuten das Spiel aus der Hand gaben. Gegen diese Gegner gilt es jeweils kompakt zu stehen und die sich bietenden Möglichkeiten zu nutzen. Der FC Tuggen hat dies letzte Woche vorgemacht: Sie lagen zwar zuerst 0-2 hinten und drehten das Spiel anschliessend.


Ungeschlagenheit wahren


Tabellenmässig wird diese Partie kaum Auswirkungen haben. Beide Mannschaften haben weder nach vorne eine Chance noch stecken sie im Abstiegskampf. Trotzdem hat der FC Linth 04 sich das Ziel gesetzt bis zum Schluss der Rückrunde ungeschlagen zu bleiben. Bisher konnten sie 10 Spiele mindestens unentschieden beenden und mussten im Jahr 2022 noch nie als Verlierer vom Platz. Kadermässig wird weiterhin Güntensperger verletzt fehlen und nun muss Carava am Samstag eine Gelb-Sperre absitzen. Trotzdem sollte eine schlagkräftige Mannschaft auf dem Platz stehen und es bleibt zu hoffen, dass die Glarner ihr Saisonziel erreichen können.


FC Linth 04 - FC St.Gallen U21, Sa. 14. Mai 2022, 15.30Uhr, Lintharena Näfels

201 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wochenrückblick