1. Mannschaft siegt dank eines Elfmeters

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 hat gegen Gossau eine starke Willensleistung gezeigt und deshalb auch gewonnen. Den goldenen Treffer erzielte Neumayr mittels Elfmeter.

Der FC Gossau war der erwartet starke Gegner. Sie agieren kompakt und kombinierten schnell. Weiter waren sie - vor allem in der ersten Halbzeit – zweikampfstärker. Der FC Linth 04 hatte Mühe ins Spiel zu finden, doch trotzdem kamen sie zu einem Abschlussversuch durch Sanchez, welcher jedoch neben dem Tor landete. Der FC Gossau seinerseits hatte mit der stabilen Defensive des FC Linth 04 Mühe und kam kaum zu Chancen. Sie fanden gegen die massierte Abwehr des FC Linth 04 kaum eine Lösung uns so gestaltete sich die erste Halbzeit für den neutralen Zuschauer eher bescheiden. Beide Teams waren zwar bemüht, doch Offensivaktionen waren auf beiden Seiten Mangelware.


Linth wird besser

Nach der Pause hatte der FC Linth 04 dann mehr vom Spiel. Sie waren aggressiver und kamen teilweise auch nahe zum Tor der Gossauer. Doch auch sie hatten mit der guten Abwehr der St.Galler Mühe und konnten kaum Abschlusssituationen kreieren. Gossau seinerseits hatte in der zweiten Halbzeit mehr Mühe das Spiel zu dominieren. Sie hatten im Mittelfeld nicht mehr ein Übergewicht, deshalb waren die Glarner auch besser. In der 75.Minute hatten sie dann aber die entscheidende Situation: Aliu setzte sich gut durch und wurde im Strafraum gefoult. Den anschliessenden Elfmeter verwertete Neumayr souverän und brachte den FC Linth 04 in Führung. Anschliessend wog das Spiel hin und her. Wirklich zwingende Möglichkeiten hatten die Gossauer nicht und auch der FC Linth 04 kam nur zu einem Konter, welcher jedoch ungenutzt blieb. Schlussendlich gewannen die Glarner ein ausgeglichenes Spiel gegen einen sehr guten Gegner, welcher vor allem defensiv stabil stand und auch offensiv gefährlich sein kann. Dank der guten Defensivleistung des FC Linth 04 wurden die Möglichkeiten jedoch bereits im Keime erstickt.

SPIELTELEGRAMM;

FC Linth 04 - FC Gossau 1-0 (0.0)

Lintharena - 200 Zuschauer - SR: Gavric

Tore: 1-0 (73.Neumayr)

Gossau: Bernet, Stacher(80.Pellegatta), Degen, Franin, Nguyen(80.Lange), Kamica, Schäppi, Baumann, Eugster(66.Saljia), Abegglen, Makia(80.Aljili)

Linth: Dabic, Güntensperger, Fazlic, Erbinel, Bechtiger, Carava(66.Neumayr(80.Backa)), Ismaili(46.Aliu), G.Zambelli, Sanchez(66.Jakovliev), Sabanovic(25.Krasniqi), Mitfaraj,

Bemerkungen; Verwarnungen: Güntensperger, Mitfaraj, Stacher, Degen (alle wegen Foul), Linth ohne Caetano(abwesend), Thrier, Slejman (beide verletzt).

243 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen