Wochenrückblick

Die Junioren haben ihre Hinrunde beendet. Mit den B-Junioren von Rolf Züger und den C-Junioren des Trainerduos Lima/Coluccia beendeten zwei Teams ihre Gruppe auf dem unglücklichen zweiten Platz, bei beiden war das Ziel der direkte Aufstieg - vielleicht geht ja doch noch ein Türchen auf. Besonders bitter ist es bei den C-Junioren, welche den Gruppensieg nur wegen den Strafpunkten verpassten - dies allerdings sehr klar. Die Da-Junioren von Wolfi April schlossen die Saison auf dem sehr guten zweiten Platz ab, allerdings auch sehr weit hinter dem verlustpunktlosen Rapperswil-Jona. Die Db- und Dc Junioren der Trainer Antonazzo und Pantovic schlossen ihre Gruppe im Mittelfeld ab. Die Mädchen-Teams (FF15 von Samir Seciri und die FF12 von Stefanie Hug&Katja Schnyder) hatten Höhen und Tiefen, durften sich aber über Siege freuen.


Während die erste Mannschaft eine rabenschwarze Woche hinter sich hat mit 0 Punkten aus zwei Spielen, konnte dafür die 2. Mannschaft einen wichtigen 3er einfahren.


Die Damen konnten endlich ihren ersten Punktgewinn feiern. Dank einem frühen Treffer von Katja Schnyder durfte man sogar vom ersten Sieg träumen, doch das Remis geht unter dem Strich in Ordnung.


Desolat präsentierten sich die 30+ im Spiel gegen den FC Rüti und zogen ihre erste Saisonniederlage ein. Der FC Rüti gewann hochverdient mit 5-1. Hier die Resultate im Überblick: 1. Liga, FC Baden - FC Linth 04 1-0

1. Liga, FC Linth 04 - FC Freienbach 0-2 2. Liga, FC Linth 04 - FC Wattwil-Bunt 4-2 Damen, FC Linth 04 - FC Ebnat-Kappel 1-1

Sen. 30+, FC Linth 04 - FC Rüti 1-5 Jun B, FC Triesen - FC Linth 04 0-2

Jun C, FC Linth 04 - FC Wil 6-1 Jun Da, Team Glarnerland - FC Ems 4-2

Jun Da, Team Glarnerland - FC Rapperswil-Jona 1-4

Jun Db, Team Glarnerland - FC Uznach 0-3

Jun Dc, FC Netstal - Team Glarnerland 4-4

Jun Dc, FC Uznach - Team Glarnerland 1-1 FF15, Chur 97 - FC Linth 04 7-0

FF12, FC Linth 04 - FC Eschenbach 1-3

61 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen