Wochenrückblick

In der vergangenen Woche war erstens wegen dem Bettag und dann auch wegen dem Regen nicht sehr viel los, was Fussball beim FC Linth 04 anbelangte im Vergleich zu anderen Wochen.


Die 1. Mannschaft musste sich die Punkte gegen den Nachwuchs des FC Winterthur teilen. Erfolgreich konnten die 30+ ihre zwei Spiele bestreiten. In Freienbach gewann die Elf von Trainer Zimmermann mit 4-2, Leo Russo war dabei 3x erfolgreich und das Game-Winning-Goal erzielt Hansi Müller. Das Heimspiel gegen den FC Wagen wurde mit 8-0 gewonnen. Dabei traf Russo gleich 4x und je einmal erfolgreich waren Dani Feldmann, Stefan Bänz, Michi Landolt und Levin Schindler. Äusserst erfolgreich war die von Stefanie Hug geführte Mädchen-Abteilung. Die FF15 feierte den höchsten Sieg seit ihrem bestehen und konnte mit 27-0 in Mels gewinnen. Ebenso souverän gewannen beide FF12-Mannschaften ihre Partien. In Uznach gewannen die Mädchen mit 8-3 und zu Hause gegen Münchwilen resultierte ein 8-0. Bei den E-Junioren war nur das Team von Juniorenobmann Philipp Schwitter im Einsatz. Seine Jungs feierten 7 Siege und spielten einmal Unentschieden. Hier die Resultate im Überblick: 1. Liga, USV Eschen/Mauren - FC Linth 04 2-3 30+, FC Freienbach/Wollerau - FC Linth 04 2-4

30+, FC Linth 04 - FC Wagen 8-0 Jun B, FC Eschenbach - FC Linth 04 5-1

Jun B, FC Linth 04 - FC Sargans 1-2

FF15, FC Mels - FC Linth 04 0-27 FF12, FC Uznach - FC Linth 04 3-8 FF12, FC Linth 04 - FC Münchwilen 8-0 Jun Ec, 7 Siege, 1 Niederlage

147 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen