Letzter Auftritt im Jahr 2021 der 1. Mannschaft

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 hat eine schwierige erste Saisonhälfte gehabt - nun gilt es im letzten Ernstkampf des Jahres nochmals ein Erfolgserlebnis zu erreichen.

Die Glarner zeigten gegen Uzwil eine durchzogene Leistung. Gute Momente wechselten sich mit schlechten Momenten ab - dabei wurden aber die schlechten Momente jeweils mit Gegentoren bestraft. Auf dem 1.Liga-Niveau verzeiht es praktisch keine schlechten Phasen, dies musste der FC Linth 04 am vergangenen Samstag in Uzwil schmerzlich erfahren.

Nun gilt es am Samstag gegen das Schlusslicht aus Balzers nochmals alle Kräfte zu bündeln und die schwache Vorrunde mit einem Sieg abschliessen zu können. Der FC Balzers liegt zwar abgeschlagen am Tabellenende, doch sie verfügen über weitaus bessere Mannschaft, als es die Tabelle zeigt. Gegen den FC Tuggen verloren sie die Partie erst in der Nachspielzeit und zeigten dabei, dass sie auch mit Spitzenteams mithalten können. Das Hinspiel gewannen die Glarner dank eines Last-Minute-Treffers von Krasniqi knapp mit 4-3.


Beim FC Linth 04 kehren mit Güntensperger und Thrier zwei wichtige Akteure zurück ins Team und geben dem Trainerteam so weitere Möglichkeiten. Gesperrt ausfallen wir dafür Bechtiger, doch mit Sanchez sollte da ein guter Ersatz vorhanden sein. Es gilt nun nochmals sich auf die Stärken zu konzentrieren und das nicht einfach Fussballjahr 2021 mit einem Sieg abzuschliessen.


FC Balzers-FC Linth 04, Sa.26.11.21, 16.00Uhr, Sportplatz Rheinau Balzers

79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen