Fussballfest gegen Lugano kommt näher

Von Marc Fischli

Das Cuphighlight gegen den FC Lugano kommt für den FC Linth 04 immer näher. Dabei läuft die Organisation auf Hochtouren.

Sei es die Verpflegung, aber auch das Thema Sicherheit und Infrastruktur - im Hintergrund läuft die Organisation für das Cupspiel gegen Lugano auf Hochtouren. Das Foodfestival ist organisiert und die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet ein grosses Angebot an verschiedenen Speisen – aus nah und fern, aber natürlich auch typisch schweizerisch. «Wir freuen uns die Zuschauerinnen und Zuschauer mit etwas Neuem überraschen zu können und werden dank einer Liveband bereits ab 13.00 Uhr für gute Stimmung sorgen», so OK-Chef Erich Fischli


Vorverkauf läuft gut

Auch der Vorverkauf, welcher über Ticketcorner abgewickelt wird, ist gut angelaufen, vor allem die Sitzplatztickets werden sehr gut verkauft und könnten am Spieltag nicht mehr verfügbar sein. «Wir haben bis jetzt gut verkauft und freuen uns auf ein volles Stadion mit einer guten Stimmung», so Fischli weiter. Auch die Mannschaft freut sich auf ein Highlight und der FC Lugano wird das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen - dies bestätigt auch, dass sie bereits am Vortag ins Glarnerland anreisen.


Premiere für den Glarner Sport

Fernsehtechnisch ist aktuell bis jetzt nur klar, dass das Spiel auf dem italienischen Sender (RSI2) des Schweizer Fernsehen live übertragen wird. Dies ist für einen Glarner Sportanlass eine Premiere. Ob das Spiel auch mit deutschem Kommentar übertragen wird, wird von Seiten des Fernsehens erst kurz vor dem Spieltag entschieden werden.

206 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wochenrückblick