top of page

250. Pflichtspiel für Stefan Bänz

Am heutigen Freitag wird Stefan Bänz sein 250. Pflichtspiel für den FC Linth 04 bestreiten, wenn die 30+ um 20 Uhr zum Heimspiel gegen Freienbach/Wollerau antreten.


Erstmals für den FC Linth 04 stand Stefan am Montag, 5. April 2010 im Einsatz, als er für die 2. Mannschaft im Heimspiel gegen den SC Aadorf aufgelaufen ist, damals noch mit der Rückennummer 4. Es dauerte dann fast sechs Monate, bis er endlich seine geliebte Rückennummer 13 bekommen hat – seitdem gab es kaum ein Spiel, wo er nicht diese Nummer trug.


Am 26. Juni 2021 beim Auswärtsspiel in Rapperswil beendete er seine aktive Karriere in der 2. Mannschaft, welche er jahrelang als Captain aufs Feld führte und wechselte zu den Senioren, bei welchen er natürlich auch sofort zu den Teamstützen zählte. Seither hat er kaum ein Spiel verpasst, was bei den 30+ nicht unbedingt selbstverständlich ist.


Auch neben dem Platz war Stefan für den FC Linth 04 sehr aktiv gewesen. Sei es als Präsident des legendären Glarner Oktoberfestes, wo er die gesamten sechs Jahre im OK dabei war. Bei den Junioren war er während mehreren Jahren Trainer der E und D Junioren und zum Schluss war er jetzt auch noch während zwei Jahren als Sportchef der 2. und 3. Mannschaft verantwortlich und hatte Einsitz im Vereinsvorstand. Auf die laufende Spielzeit hin nun ist er allerdings kürzergetreten und konzentriert sich neben seinen Einsätzen bei den 30+ voll und ganz auf seine kleine Tochter und geniesst die freie Zeit.


Der FC Linth 04 gratuliert Stefan Bänz zu diesem Meilenstein und bedankt sich ganz herzlich auch für all sein Engagement abseits des Platzes.

182 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page