1. Mannschaft mit Testspielsieg in Zürich

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 ist mit einem Sieg in die Vorbereitung gestartet. Die Glarner schlugen die jungen Hoppers mit 1-2.

Die Linth-Akteure zeigten in Zürich ein gutes Spiel. Sie waren physisch besser und konnten ein hohes Tempo anschlagen. Dabei agierten sie aber auch spielerisch gut und zeigten viele schöne Kombinationen. Diese Überlegenheit konnten sich dann auch mit der Führung durch Smajovic belohnen. Anschliessend flachte die Partie ein wenig ab, wobei es weiterhin der FC Linth 04 war, welcher das Spiel dominierte. Die Zürcher ihrerseits kamen jedoch auch zu Chancen – vor allem nach schnellem Umschaltspiel wurde es einige Male gefährlich vor dem Tor von Feusi. Der Ausgleichstreffer der Grasshoppers entstand dann auch nach einem schnellen Umschalten und so waren anschliessend die Linth-Akteure wieder gefordert. Diese Herausforderung nahmen sie dann aber auch an und kamen durch Rastoder zum zweiten Tor. Anschliessend kontrollierte der FC Linth 04 die Partie und hatte noch einige gute Möglichkeiten das Spiel frühzeitig zu entscheiden, doch sie scheiterten vor dem Tor immer wieder am guten Schlussmann der Grasshoppers. Der Test war gut, einziger Wermutstropfen waren die vergebenen Möglichkeiten – dies wird nun sicher auch in den nächsten Wochen in den Trainings vermehrt trainiert.

281 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen