1. Mannschaft mit letztem Auswärtsspiel der Saison

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 trifft am Samstag im letzten Auswärtsspiel der Saison auf den Winterthurer Nachwuchs und möchte dabei seine Ungeschlagenheit wahren.

Nun sind es bereits elf Spiele, in denen der FC Linth 04 ungeschlagen geblieben ist. Diese Zahl ist in Anbetracht der ausgeglichenen Liga sicher als Erfolg zu werten. Am vergangenen Samstag gewannen sie gegen ein starkes St.Gallen mit 4-3 und dabei überzeugte vor allem die zweite Garde der Glarner, denn es fehlten viele Stammkräfte. Nun geht’s gleich weiter mit den Nachwuchsteams: Der FC Linth 04 trifft auswärts auf den FC Winterthur. Die Zürcher verfügen über eine spielstarke Mannschaft, welche offensiv sehr schnell agiert und so jeden Gegner bezwingen kann. Ein weiterer Vorteil für die Zürcher wird der Untergrund sein: Sie spielen zu Hause immer auf Kunstrasen und dementsprechend ist das Spiel nochmals schneller. Der FC Linth 04 tut demnach gut daran defensiv kompakt zu agieren und die wichtigen Räume eng zu machen. Weiter müssen die Glarner Unterländer wiederum die Zweikämpfe suchen und so den Spielaufbau bereits früh unterbringen.


Kadersituation bessert sich

Beim FC Linth 04 lichtet sich auch die Kadersituation. Sabanovic kehrt nach einer leichten Verletzung zurück ins Team und auch Carava kehrt nach seiner Sperre in die Mannschaft zurück. Mit Caetano und Sanchez kommen weitere Akteure zurück und so hat Digenti einige Möglichkeiten. Grundsätzlich muss der FC Linth 04 gleich auftreten wie im Spiel gegen den FC St.Gallen, dann liegen auch in Winterthur Punkte drin.

FC Winterthur U21 - FC Linth 04, Sa. 21.5.22, 16.00Uhr, Stadion Schützenwiese Winterthur

160 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen