Junioren Fe erhalten ein Sommergeschenk

Die Junioren Fe Mannschaft des FC Linth 04 erhalten von den Technischen Betrieben Glarus Nord ein neues Tenue und somit ein grosses Sommergeschenk.

Fe NEU
Foto: v.l. Trainer Giuseppe Iacovacci, CEO TBGN Tony Bürge, Leiter Produktion Erwin Landolt, Juniorenobmann Marcel Probst

 

Von Marc Fischli

Die Junioren F-Mannschaft von Trainer Giuseppe Iaccovaci haben ein neues Tenue erhalten. Sie spielen bereits in der 1. Stärkeklasse und konnten sich in den letzten zwei Jahren stets verbessern. Zu Beginn wurde das Augenmerk vor allem auf den Spass am Fussball gelegt, doch seit einiger Zeit werden bereits taktische Elemente sowie technische Fähigkeiten trainiert. Sie zeigen dabei grosse Fortschritte und die Mannschaft verfügt über diverse Talente, welche in Zukunft sicher einmal Thema im Team Glarnerland werden. Dabei hat der ehemalige 2. Liga-Spieler Iacovacci einen grossen Einfluss, denn er versteht es mit seiner Art und mit seinem Wissen die jungen Nachwuchsfussballer des FC Linth 04 weiterzuentwickeln. Mit Toni Bürge und den technischen Betrieben Glarus Nord sponsert ein starker Partner, welcher sich seit Jahren für den Nachwuchs einsetzt, ein neues Tenue und belohnt damit die jungen Akteure für ihren vorbildlichen Einsatz.

Mit dieser Mannschaft wird der FC Linth 04 auch in Zukunft über eine gute 1. Mannschaft verfügen und sollten die Spieler weiter so grosse Fortschritte machen, dann werden sie noch viel Freude bereiten.