FC Weinfelden-Bürglen 1a vs. FC Linth 04 2

FC Weinfelden 1a 1 1 FC Linth 04 2
12/09/2015 - 17:30
Güttingersreuti, Weinfelden
5. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft mit Leistungssteigerung

Von Marc Fischli

Die zweite Linth-Mannschaft zeigt gegen Weinfelden eine Reaktion und holt verdientermassen einen Punkt. Defensiv agierte der FC Linth 04 dabei sehr solid.

Die Glarner hatten Einiges gut zu machen: Nach der Schmach gegen Wattwil wollten die Glarner Unterländer in Weinfelden zeigen, dass sie es besser können. Und dies machte die junge und arg dezimierte Mannschaft des FC Linth 04 sehr gut. Sie standen gegen den Aufstiegsaspiranten von Beginn weg defensiv sehr gut und liessen in den Anfangsminuten kaum Offensivaktionen zu. Und um so länger das Spiel dauerte, um so mutiger wurden die jungen Akteure des FC Linth 04. Dabei versuchten sie immer wieder mit schnellen Zuspielen auf die Aussenbahnen zum Erfolg zu kommen. Vorerst blieb es aber beim Versuch, da auch der FC Weinfelden-Bürglen defensiv gut stand und in der gefährlichen Zone Herr der Lage war. „Wir haben defensiv eine gute Leistung abgeliefert und sicher eine Steigerung gezeigt, wobei offensiv müssen wir uns noch verbessern“, so das Fazit von Good nach dem Spiel.

Verdienter Punktgewinn
Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich am Spielgeschehen wenig. Zwar wurden die Thurgauer gefährlicher und suchten den Führungstreffer. Aufgrund der offensiven Spielweise vernachlässigten sie aber die Defensive, was der FC Linth 04 nach knapp einer Stunde ausnützen konnte. Nach einem schönen Spielzug traf Treveri zur Führung für den FC Linth 04. Nach diesem Tor war die Reaktion der Gastgeber vehement: Sie drückten die Glarner in die eigene Abwehr zurück und kamen nun auch zu guten Möglichkeiten. Dabei brauchten sie aber Glück, um den Ausgleich zu erzielen. Nach dem 1-1 agierten beide Mannschaften vorsichtig, wobei der FC Weinfelden-Bürglen zwar mehr im Ballbesitz war, doch zu zwingenden Chancen kamen die Gastgeber nicht mehr. Der FC Linth 04 hielt sein Tor bis zum Schluss sauber und erkämpfte sich einen verdienten Punkt. Vor allem sah man eine Reaktion gegenüber dem Spiel gegen Wattwil und defensiv stand der FC Linth 04, trotz einiger Abwesenden, sehr gut und verdiente sich so einen Punkt.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.