FC Mels vs. FC Linth 04

FC Mels 0 2 FC Linth 04
03/10/2015 - 16:00
Tiergarten, Mels
9. Meisterschaftsspiel

1. Mannschaft siegt weiter

Von Marc Fischli

Auch in Mels gewann der FC Linth 04 und zeigte defensiv wieder eine überzeugende Leistung in der Defensive.

Der FC Linth 04 startete konzentriert ins Spiel, doch auch die Melser waren bereit und auf dem holprigen Platz war es sehr schwierig das Spiel gepflegt aufzubauen. Das Niveau war dann auch dementsprechend tief und beide Teams agierten häufig mit weiten Bällen und die Abwehren standen gut. Der FC Linth 04 hatte dann doch eine erste sehr gute Chance: Ismaili, Sabanovic und Hofer spielten sich gekonnt durch die Melser Abwehr, doch am Schluss traf Hofer das Tor nicht. Der FC Mels war zwar bemüht, doch ihnen gelang offensiv nicht viel. Die Abwehr der Glarner hatte die Lage im Griff und liess in der gesamten ersten Halbzeit keine Gefahr aufkommen. In der 24. Minute ging der FC Linth 04 dann etwas glücklich in Führung. Ismaili führte einen Freistoss schnell aus und Daniel Feldmann hämmerte den Ball in die Mitte, wo Becker den Ball ins eigene Tor ablenkte. Die Glarner kontrollierten danach das Spiel und hatten auch weitere Chancen. Die beste Möglichkeit vergab Stefl nach einem Freistoss. Die Partie war weiterhin ausgeglichen und zusammenhängende Aktionen eher selten. Doch die Glarner standen defensiv sehr kompakt und liessen so keine Chancen für die Gastgeber zu.

Hauer mit dem erlösenden zweiten Treffer
Die Glarner kontrollierten das Spiel weiterhin und liessen keine Chancen zu und  agierten defensiv weiter souverän und liess kaum eine Chance zu. Einzig nach Freistössen kamen die Melser zu Torabschlüssen und die Glarner ihrerseits versuchten zwar das 0-2 zu schiessen, doch sie kamen zu keinen Torchancen. Die einzige Möglichkeit hatte Beric nach einem Eckball, doch Hammer parierte souverän. Erst in der 79. Minute trafen die Glarner endlich ins Tor. Jedoch half da der Torhüter der Melser mit, denn der Schuss von Hauer war haltbar. Schlussendlich gewann der FC Linth 04 die dritte Partie in Folge und agierte vor allem defensiv sehr sicher und solid. Die Melser hatten zu keiner Zeit des Spiels Gefahr vor dem Linth-Tor erzielen können und so ist der Sieg für den FC Linth 04 verdient. “Wir haben gut agiert und die Räume eng gemacht und deshalb sind wir der verdiente Sieger und können weitere drei wichtige Punkte verbuchen“, so Captain Daniel Feldmann nach dem Spiel. Die Glarner hätten das Ergebnis noch besser machen können, doch Hammer parierte souverän.

SPIELTELEGRAMM

FC Mels – FC Linth 04          (0-1)
Sportplatz Tiergarten – 250 Zuschauer
SR: Aygün

Tore: 0-1 (24. Becker/ET), 0-2 (79. Hauer)

FC Mels: Hammer; R. Lipovac, Neziri, Becker (46. Kalberer); Giordano, Baur, Willi, Leuzinger; A. Lipovac, Haliti (69. D Agostino), Gmür
FC Linth 04: Lo Russo; Schindler, Stefl, Beric, Miljic; Hofer (70. Gössi), D. Feldmann, Aykac, Hauer, Ismaili (79. Zukic); Sabanovic (87. Lima)

Bemerkungen: Linth ohne Stokic, Fritschi, Schnyder (alle verletzt), Verwarnungen: Aykac, Willi, Zukic (alle wegen Foul)

This entry was posted in . Bookmark the permalink.