FC Linth 04 vs. SC Dornach

FC Linth 04 3 0 SC Dornach
13/04/2017 - 20:30
Lintharena, Näfels
Cup-Qualifikation / 3. Hauptrunde

1. Mannschaft steht in der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups

Der FC Linth 04 hat dank einer guten und reifen Leistung den Sprung in die erste Hauptrunde des Schweizer Cups geschafft. Dabei schlugen die Glarner in der letzten Qualifikationsrunde den SC Dornach verdient mit 3-0.

von Marc Fischli

Der FC Linth 04 legte gut los und agierte aggressiv, doch sie hatten mit der guten Defensive der Gäste aus Dornach Mühe. Sie kamen zwar zu einigen Abschlussversuchen, doch diese waren zu harmlos, um wirklich Gefahr zu erzeugen. Defensiv zeigte der FC Linth 04 die gewohnt starke Leistung und liess kaum Gefahr zu. Trotzdem war der SC Dornach der erwartet starke Gegner, welcher im Mittelfeld sehr präsent war und in den Zweikämpfen gut agierte. Die Glarner wurden im Laufe der Zeit jedoch stärker und auch gefährlicher. Es dauerte aber trotzdem bis kurz vor der Pause, bis der FC Linth 04 in Führung ging. Dabei profitierte Sabanovic von einem Abpraller, welchen er souverän zur Linth-Führung verwertete.

Kontrolliert gespielt
Nach der Pause agierten die Glarner Unterländer dann souverän und kontrollierten das Spiel nach Belieben. Dabei erarbeiteten sie sich auch immer wieder gute Möglichkeiten, welche jedoch nicht verwertet wurden. Die beste Chance hatte Pizzi mit seinem Schuss, welcher das Ziel jedoch knapp verfehlte. Nach knapp 70 Minuten wurde Sabanovic im Strafraum regelwidrig gestoppt und Feldmann verwertete den anschliessenden Elfmeter souverän. Mit diesem zweiten Tor war die Partie entschieden und der SC Dornach war zu keiner Reaktion mehr fähig. Es waren die Glarner, welche nach einer schönen Kombination sogar noch den dritten Treffer erzielten. Dabei war es Pizzi, welcher den Ball im Tor unterbrachte. Der FC Linth 04 zeigte wiederum eine gute und reife Leistung und agierte vor allem defensiv sehr solid. Offensiv hatten sie zwar zu Beginn Mühe, doch nach der Pause wurden sie gefährlicher und gewannen das Spiel verdient.

SPIELTELEGRAMM

FC Linth 04 –  SC Dornach 3-0 (1-0)
Sportplatz SGU –  300 Zuschauer –  SR: Rikic
Tore: 1-0 (38. Sabanovic), 2-0 (69. D. Feldmann), 3-0 (82. Pizzi)

FC Linth 04: Lo Russo; Schindler, Stefl, Feldmann, Schiesser (80. Fragapane); Gössi (76. Hofer), Schnyder, Brezina, Ismaili, Pizzi (84. Rahimic); Sabanovic
SC Dornach: Fernandez; dos Santos, Minni, Kenzelmann, Kessler; Widmer, Saponja (68. Gürbüz), Ngan, Delpini; Dogan (70. Currenti), Käser (62. Flores)

Bemerkungen: Linth ohne Sanchez, Antoniazzi (beide abwesend), Hauer (gesperrt), Verwarnungen: Schnyder, Kessler, dos Santos, Dogan, Pizzi, Delpini, Rahimic (alle wegen Foul)

This entry was posted in . Bookmark the permalink.