FC Linth 04 vs. FC Gossau

FC Linth 04 4 0 FC Gossau
18/05/2016 - 20:00
Allmeind, Niederurnen
24. Meisterschaftsspiel

1. Mannschaft mit klarem Sieg gegen den Absteiger

Von Marc Fischli

Mit einer guten Leistung und vielen Chancen schlägt der FC Linth 04 den FC Gossau verdient mit 4-0. Schindler traf dabei doppelt.

Die Partie begann so wie man es sich vorstellen konnte: Der FC Linth 04 drückte aufs Tempo und überforderte damit seinen Gegner aus Gossau. Die Glarner pressten ihren Gegner bereits im Spielaufbau, was bereits nach wenigen Minuten zur Führung reichte. Schindler traf nach einer schönen Kombination zum 1-0. Danach zogen sich die Glarner zurück und liessen die Gossauer gewähren. Der Plan war gut ersichtlich: Ball erobern und danach schnell umschalten und über die schnellen Aussenspieler den Erfolg suchen. Und so geschah es auch: Baykal eroberte den Ball und lancierte Ismaili mit einem Steilpass und dieser traf souverän zum zweiten Treffer für die Glarner.

Partie bis zum Schluss dominiert
Der FC Linth 04 machte danach weniger fürs Spiel, blieb aber offensiv sehr gefährlich und liess, ausser zwei Schüssen, auch defensiv nicht viel zu. Die Gossauer versuchten zwar zu reagieren, doch sie waren den Glarnern in allen Belangen unterlegen. Der FC Linth 04 hatte weitere gute Möglichkeiten, welche jeweils nach schönen und schnellen Kombinationen entstanden. So auch nach knapp einer halben Stunde, als der FC Linth 04 über Schnyder und Ismaili zu einem weiteren Treffer kamen. Dabei stand Schindler in der Mitte völlig frei und konnte die Ismaili-Vorgabe zum 3-0 einschieben. Auch nach der Pause agierte der FC Linth 04 taktisch gleich. Zuerst pressten sie die Gäste und als diese Taktik wieder aufging und Hofer den vierten Linth-Treffer erzielen konnte, zogen sich die Glarner wieder zurück. Dabei hatten sie weitere, teils hochkarätige Möglichkeiten, welche jedoch nicht genutzt wurden. Einmal köpfelte Schnyder einen Ball an den Pfosten und einmal hämmerte Stefl den Ball an die Latte. Schlussendlich verdiente sich der FC Linth 04 den Sieg mit einer guten und reifen Leistung, jedoch war der Gegner für einmal um Einiges schwächer als die Glarne

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 – FC Gossau         4-0 (3-0)
Sportplatz Allmeind – 200 Zuschauer
SR: Meier

Tore: 1-0 (7. Schindler), 2-0 (15. Ismaili), 3-0 (31. Schindler), 4-0 (46. Hofer)

FC Linth 04: Lo Russo; Schnyder, Stefl, Beric (52. Skorjanec), Antoniazzi; Schindler, Hauer, D. Feldmann (62. Greco), Baykal (46. Hofer), Ismaili; Sabanovic
FC Gossau: Ege; Ribolla, Rutter, Müller, Kündig; Dörig, Stefanovic (46. Casutt), Misirli (46. Oliveira), Gachnang; Gashi, Polat (46. Marena)

Bemerkungen: Linth ohne M. Feldmann, Jakupovic, Lima (alle verletzt), Gossau ohne Sanchez (gesperrt), Hismani, Lima, Perot (alle verletzt)
Verwarnungen: D. Feldmann, Oliveira, Müller, Antoniazzi

This entry was posted in . Bookmark the permalink.