FC Linth 04 vs. FC Freienbach

FC Linth 04 4 0 FC Freienbach
15/09/2016 - 20:00
Allmeind, Niederurnen
6. Meisterschaftsspiel

1. Mannschaft dominiert Freienbach

von Marc Fischli

Der FC Linth 04 gewinnt gegen Freienbach verdient mit 4-0. Die Glarner haben dabei auf der ganzen Linie überzeugt.

Die Partie begann aus Linth-Sicht sehr gut: Bereits nach 10 Minuten führten die Glarner mit 2-0. Den ersten Treffer erzielte Sanchez nach einem Missverständnis in der Abwehr der Freienbacher und den zweiten Treffer erzielte Ismaili mit einem schönen Freistoss. Somit war die Partie lanciert und der FC Linth 04 konnte sich als Schnellstarter beweisen. Die Schwyzer ihrerseits hatten mit der aggressiven Spielweise des FC Linth 04 Mühe und kamen nicht ins Spiel. Bis zum Pausenpfiff kamen sie zu keinem Torschuss und waren immer in Zweikämpfe verwickelt. Die Glarner hatten bereits in den ersten 45 Minuten weitere Möglichkeiten das Ergebnis weiter auszubauen. Daniel Feldmann hatte gute Chancen und auch Sanchez und Pizzi, mit seiner schnellen und guten Art hatten Möglichkeiten für eine höhere Führung.

Dominant bis zum Schluss
Der FC Linth 04 kontrollierte das Spiel bis zum Schluss. Die Glarner waren den Freienbacher körperlich und fussballerisch überlegen und waren schlussendlich der verdiente Sieger. Sie agierten über die gesamte Spielzeit aggressiv und kontrolliert und kamen bis zum Schluss zu zwei weiteren Treffern. Die Tore fielen dann auch zum richtigen Zeitpunkt. Kurz nach der Pause traf Pizzi mit einem abgefälschten Freistoss und kurz darauf erhöhte Sanchez nach einem schönen Durchspiel über die rechte Seite. Die Freienbacher konnten auch danach nicht reagieren und hatten über die gesamte Spielzeit keinen Torschuss zu verzeichnen, was die gute Leistung des FC Linth 04 unterstreicht. „Wir haben wiederum eine gute Leistung gezeigt und verdient gewonnen, denn wir waren aggressiver als unsere Gegner“, so Trainer Schwegler nach dem Spiel. Der FC Linth 04 zeigten gegen den unangefochtenen Leader eine starke Leistung und konnte auf der ganzen Linie überzeugen, was nun aber auch in den nächsten Spielen verlangt wird, denn alle Gegner sind nun gewarnt.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 – FC Freienbach           4-0 (2-0)
Sportplatz Allmeind – 350 Zuschauer
SR: Meier

Tore: 1-0 (6. Sanchez), 2-0 (12. Ismaili), 3-0 (47. Pizzi), 4-0 (50. Sanchez)

FC Linth 04: Lo Russo; Miljic, Stefl, Bystron, Antoniazzi; Pizzi, Schnyder, Hauer, Sanchez (89.Dushi), Ismaili (85. Gössi); Feldmann (87. Rahimic)
FC Freienbach: Dabic; Hoxhaj, Di Dio, Desole, Maurer; Döttling (83. Stumpo) Egger, Carava, Palumbo (58. Bucher); Ernst (66. Museshabanaj), Perna

Bemerkungen: Linth ohne Sabanovic (verletzt), Verwarnungen: Hoxhaj, Di Dio, Pizzi, Döttling, Bystron, Egger (alle wegen Foul)

This entry was posted in . Bookmark the permalink.