FC Linth 04 vs. FC Dietikon

FC Linth 04 3 1 FC Dietikon
16/07/2016 - 15:00
Allmeind, Niederurnen
Testspiel

1. Mannschaft schlägt auch Dietikon

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 gewinnt auch das zweite Testspiel gegen Dietikon verdient mit 3-1. Dabei hätten die Glarner aber deutlich höher gewinnen können.

Die Partie begann für den FC Linth 04 ungünstig: Bereits mit dem ersten Freistoss gingen die Gäste aus Dietikon in Führung. Dieser Gegentreffer weckte aber die Glarner und sie waren von da an spielbestimmend und traten offensiv und defensiv gut auf. Vor allem die beiden Aussenspieler Pizzi und Ismaili waren mit ihrer Schnelligkeit und ihren Dribblings immer wieder sehr gefährlich. So hatte Ismaili eine gute Chance und auch Pizzi setzte sich gut durch. Doch beide hatten vor dem Tor kein Glück und ihre Abschlussversuche waren zu ungenau. Nach dem ersten Linth-Eckball traf dann aber Stefl zum verdienten Ausgleich. Und die Glarner Unterländer spielten auch danach kreativ und gingen durch Lima mit 2-1 in Führung. Dabei kombinierten sich Ismaili und Lima durch die ganze Abwehr der Gäste. Die Glarner hatten vor der Pause noch weitere Chancen, doch sie scheiterten am guten Torhüter des FC Dietikon. Defensiv liessen die Glarner kaum mehr etwas zu und waren stets Herr der Lage.

Sanchez mit dem ersten Tor
Der FC Linth 04 kontrollierte auch die zweite Halbzeit und war in der offensiven Zone immer gefährlich. So hatte Rahimic und auch Schnyder zwei gute Möglichkeiten, welche nicht genutzt wurden. In der Schlussviertelstunde kamen die Glarner dann aber doch noch zu einem weiteren Treffer. Nach einer schönen Kombination über Ismaili und Sanchez, traf dieser bei seinem ersten Einsatz für die Glarner zum verdienten 3-1. Der FC Linth 04 kontrollierte das Spiel danach nach Belieben und zeigte seine Fähigkeiten auf. Schlussendlich gewannen die Glarner das Spiel verdient und wussten vor allem offensiv sehr zu gefallen.

This entry was posted in . Bookmark the permalink.