FC Linth 04 Frauen vs. FC Triesen Frauen

FC Linth 04 Frauen 4 0 FC Triesen Frauen
23/05/2015 - 19:00
Allmeind, Niederurnen - Platz 1
19. Meisterschaftsspiel

Frauen gewinnen wieder

Von Marc Fischli

Gegen den FC Triesen-Balzers kehrten die Frauen des FC Linth 04 auf die Siegesstrasse zurück. Gleich mit 4-0 gewannen sie die Partie.

Die Partie begann zwar ausgeglichen, doch bereits in den Anfangsminuten war ersichtlich, dass wieder eine starke und sehr stabile Linth-Mannschaft auf dem Platz stand. So erstaunte es auch nicht, dass die Glarnerinnen bereits nach wenigen Minuten zur ersten Grosschance kamen. Doch der Schuss von Hug landete am Pfosten. Nur wenige Minuten später machte es Lo Faro besser und brachte die Linth-Damen in Führung. Auch nach diesem Treffer waren die Glarnerinnen die bessere Mannschaft und kurz vor der Pause doppelte Lo Faro nach schöner Vorabreit von Schnyder nach. Auch nach dem Pausenpfiff waren die Liechteinsteinerinnen zu keiner Reaktion fähig, ausser Kalberer war zwei Mal sehr gefährlich und liess ihre Klasse aufblitzen. Doch zu mehr als zwei Schüssen reichte es nicht. Ganz im Gegenteil die Linth-Frauen: Einmal traf Hug mit einem super Schuss und den Abschluss machte Schnyder mit dem vierten Treffer. Somit haben die Glarnerinnen wieder auf die Siegesstrasse zurückgefunden und zeigten eine reife und aktive Leistung.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 –  FC Triesen-Balzers     4-0 (2-0)
Allmeind, Niederurnen

FC Linth 04: Donno, Fischli S., Martorelli, Fischli A., Schnyder, Andreoli, Hug, Scirocco, Purtscheller, Rexhaj, Lo Faro; Ersatz: Schilling, Fegble, Armati, Quaranta
FC Triesen-Balzers: Bärtsch, Kindle, Müller, Beck, Meier, Wildhaber, Mullis, Gerner, Zuppiger, Bigger, Suhner; Ersatz: Ott, Bolt, Kalberer, Fasel

Bemerkungen: Linth 04 ohne Gubler, Vidakovic, Graber, Landolt

This entry was posted in . Bookmark the permalink.