FC Linth 04 2 vs. FC Wattwil 1

FC Linth 04 2 2 1 FC Wattwil 1
01/04/2017 - 16:00
Lintharena, Näfels
12. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft startet erfolgreich

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 hat einen erfolgreichen Start hinter sich und gewinnt gegen Wattwil-Bunt knapp mit 2-1.

Der FC Linth 04 startete gut und aggressiv ins Spiel und versuchte mit geschicktem Pressing den Gegner bereits im Spielaufbau zu stören, was ihnen gut gelang. Dabei konnten sie nach einem solchen Ballgewinn den ersten Treffer erzielen. Hofer erkämpfte sich den Ball und Sego hämmerte den Abpraller unhaltbar ins Tor. Danach flachte die Partie ab und der FC Wattwil-Bunt wurde immer spielbestimmender. Die jungen Linth-Akteure konnten aber weiterhin Nadelstiche setzen und kamen immer wieder gefährlich vors Tor. Doch sie agierten vor dem Tor zu wenig konsequent und kamen deshalb zu keinem weiteren Treffer.

Spannung bis zum Schluss
Nach der Pause wurden die Gäste aus Wattwil immer stärker und der FC Linth 04 hatte viel Mühe sich aus der Umklammerung zu lösen. Nach einem unglücklichen Handspiel im Strafraum war dann auch das Ergebnis ausgeglichen, da die Wattwiler den Elfmeter souverän verwerteten. Der FC Linth 04 wurde danach nochmals geschwächt, als Obradovic die rote Karte erhielt. Trotzdem war aber die Partie danach wieder ausgeglichener und der FC Linth 04 kam mehrere Male zu guten Konterchancen, welche jedoch keinen Erfolg brachten. „Wir agierten zu zehnt nicht schlecht und kamen auch zu Chancen, leider wurden diese nicht verwertet“, so das Fazit von Trainer Janjic nach dem Spiel. Kurz vor Schluss konnte sich jedoch Hofer nochmals durchsetzen und der Wattwiler Torhüter wusste sich nur noch mit einem Foul zu helfen. Den daraus resultierenden Elfmeter verwertete Sego souverän zum 2-1 Siegtreffer. Die Partie war ausgeglichen, wobei die Glarner nur 30 Minuten überzeugen konnten, doch am Schluss kämpften sie vorbildlich und konnten diese gute Einstellung mit dem Siegtreffer krönen.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 2 – FC Wattwil Bunt 1929 1     2-1  (1-0)
Lintharena, Näfels
Tore: 1-0 (4. Sego), 1-1 (47. Kipfer, Penalty), 2-1 (90. Sego, Penalty)

FC Linth 04: Jakupovic; Stadler, Bänz, Brunner; Landolt, Obradovic, Bisig, Fischli, Baumhackl; Sego, Hofer; E: Miljic, Mohni, Matosevic, Treveri, Hauser, Asagikozan, Caniglia
FC Wattwil Bunt: Skrijeli; Redzic, Büsser, Muric, Pfister; Rüeger, Schneider, Kupfer, Bechtiger; Ilcitay, Tushi; E: Dummermuth, Bollhalder, Özdemir, Monteiro

Bemerkungen: Linth ohne Lima (gesperrt)
Verwarnungen: Büsser, Ilcitay, Bisig, Kipfer, Landolt, Skrijeli; Obradovic (rot)

This entry was posted in . Bookmark the permalink.