FC Linth 04 2 vs. FC Uznach 1

FC Linth 04 2 3 1 FC Uznach 1
25/04/2015 - 18:30
Allmeind, Niederurnen - Platz 1
15. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft schlägt Uznach souverän

Von Marc Fischli

Die zweite Mannschaft gewinnt gegen Uznach verdient mit 3-1. Dabei liefen sie nie in Gefahr zu verlieren und traten souverän auf. Zwei schöne Freistosstore machten den Unterschied.

Der FC Linth 04 startete konzentriert und dominierte die Uzner nach Belieben. Der FC Uznach, einst als Aufstiegsaspirant gehandelt, hatte Mühe mit der aufsässigen Spielweise der jungen Linth-Akteure. So erstaunte es nicht, dass die Glarner bereits nach 15 Minuten dank eines Kopfballtores von Shabani mit 1-0 in Führung gingen. Auch nach diesem Treffer standen die Glarner defensiv gut und offensiv waren sie mit schnellen Spielzügen immer gefährlich. Die Uzner wussten dabei nicht, wie sie die Defensive der Linth-Mannschaft knacken können und kamen deshalb zu keinen nennenswerten Offensivaktionen.

Zwei schöne Freistosstore
Der FC Linth 04 agierte weiterhin gut und war stets gefährlich. Und als Petrovic nach knapp 28 Minuten mit einem sehenswerten Freistoss das 2-0 erzielte, war der FC Linth 04 noch dominanter. Die Uzner waren zu keiner Reaktion fähig und der FC Linth 04 liess den Ball gut laufen. Kurz nach der Pause kamen die Glarner dank eines weiteren schönen Freistosstor durch Reto Fischli sogar zum 3-0 und somit zum vorentscheidenden dritten Tor. Die Partie plätscherte in der Folge dahin und der FC Uznach ergab sich dem Schicksal. Das Ehrentor der Gäste war dann nur noch Resultatkosmetik und der FC Linth 04 brachte den Sieg ohne Probleme ins Trockene und schaffte somit wiederum den Anschluss an die Spitzengruppe. „Wir sind zufrieden und es war ein reifer Auftritt unserer Mannschaft, was uns für die nächsten Aufgaben zuversichtlich stimmt“, so Trainer Hofer.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 2 – FC Uznach 1   3-1 (2-0)
Allmeind, Niederurnen
Tore: 1:0 (31. Shabani), 2:0 (39. Petrovic), 3:0 (49. Fischli), 3:1 (85. Ameti)

FC Linth 04: Jakupovic, Mohni (75. Landolt), Shabani, Bänz, Rhyner, Budimir, Bisig (57. Duljaj), April, Assion, Fischli (82. Zekiri), Petrovic
FC Uznach: Fritschi L., Sahitaj, Hässig, Widmer, Aranda, Bonfrate, Buduri, Hefti (77. Fritschi R.), Hinder, Da Mota (72. Ameti), Bushaj (38. Polat)

Verwarnungen: 39. Bonfrate, 55. Fischli, 62. Buduri, 70. Sahitaj, 87. Zekiri

 

This entry was posted in . Bookmark the permalink.