FC Linth 04 2 vs. FC Neckertal-Degersheim 1

FC Linth 04 2 3 0 FC Neckertal 1
25/05/2015 - 14:00
Lintharena, Näfels - Platz Nord
19. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft gewinnt klar

Von Marc Fischli

Die zweite Mannschaft des FC Linth 04 hat gegen Neckertal-Degersheim klar und verdient mit 3-0 gewonnen und konnte einen weiteren Sieg einfahren.

Die Partie war ausgeglichen und die Gäste aus Neckertal versuchten den Ball laufenzulassen, was ihnen eigentlich gut gelang. Doch sie konnten die entscheidenden Pässe nicht wunschgemäss spielen und kamen deshalb zu kaum nennenswerten Chancen. Sie hatten zwar einige Standardsituationen, welche ein wenig Gefahr brachten, doch zu mehr reichte es nicht. Der FC Linth 04 spielte dagegen schnörkellos und sehr schnell nach vorne. Sie versuchten die schnellen Spieler Hofer und Sulejmani einzusetzen, was ihnen immer wieder gelang. Zuerst scheiterte zwar Hofer noch, doch bereits seine zweite Linth-Chance verwertete er souverän zur Führung. Die Glarner kontrollierten danach das Spiel und liessen kaum mehr Chancen für die Gäste zu. Sie blieben auch stets gefährlich und waren die bessere Mannschaft.

Gleiches Bild in der zweiten Halbzeit
Die Neckertaler versuchten nach der Pause den Druck zu erhöhen. Dies gelang ihnen aber nur teilweise und auch in den zweiten 45 Minuten blieben die Glarner gefährlicher. So entwischte Schindler der Neckertaler-Hintermannschaft und konnte im Strafraum nur noch mittels einem Foulspiel gestoppt werden. Den anschliessenden Elfmeter verwerteten die Glarner durch Sulimani souverän. Nach diesem zweiten Treffer war die Partie entschieden und der FC Linth 04 hatte nur noch eine brenzlige Situation zu überstehen, welche durch das Unvermögen der Gäste auch ohne Torerfolg blieb. Danach waren es die Linth-Spieler, welche noch weitere Chancen hatten. Doch es dauerte bis knapp vor Schluss, als Sulejmani der Gästeabwehr ein zweites Mal entwischte und souverän zum 3-0 einschob. „Wir haben nicht überzeugt, doch wir haben eine reife und kontrollierte Partie gespielt“, so das Fazit von Trainer Hofer nach dem Spiel. Mit diesem Sieg festigten die Glarner den 4. Platz und können bereits jetzt auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 – FC Neckertal-Degersheim     3-0 (1-0)
Allmeind, Niederurnen
Tore: 1-0 (23. Hofer), 2-0 (54. Sulimani, Penalty), 3-0 (92. Sulimani)

FC Linth 04: Jakupovic, April, Bänz, Matosevic, Ryhner, Landolt, Sulimani, Obradovic (86. Mohni), Fischli (66. Petrovic), Schindler (75. Donno), Hofer
FC Neckertal: Ebneter, Pondini (65. Meienhofer), Gübeli, Muric, Tanner (86. Oertli), Rüegg, Manzo (78. Artho), Lehmann N., Felix, Lehmann S., Bosshard

Bemerkungen: Linth ohne Bisig (verletzt), Zekiri
Verwarnungen: 4. Pondini, 7. Bänz, 19. Landolt, 55. Sulimani, 76. Jakupovic, 77. Hofer

This entry was posted in . Bookmark the permalink.