FC Kirchberg 1 vs. FC Linth 04 2

FC Kirchberg 1 2 3 FC Linth 04 2
29/09/2016 - 20:15
Sonnmatt, Kirchberg
6. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft siegt im Spitzenkampf

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 gewinnt einen guten Spitzenkampf in Kirchberg mit 2-3. Den goldenen Treffer erzielte Obradovic mittels Elfmeter in allerletzter Minute

Die Partie war ausgeglichen, wobei der FC Linth 04 mehr im Ballbesitz war, doch offensiv vorerst nicht gross in Erscheinung trat. Die Mannschaften hatten grossen Respekt voreinander und versuchten zuerst die Defensive gut zu organisieren und den gegnerischen Angreifern keinen Raum für Chancen zu lassen. Doch um so länger das Spiel dauerte, um so offener wurde der Schlagabtausch: Und bereits die erste Grosschance verwerteten die Glarner. Fragapane traf zur Führung. Die Gastgeber versuchten danach zu reagieren und schafften dies vor dem Pausenpfiff auch: Schönenberger traf dabei zum Ausgleich.

Spannung bis zum Schluss
Auch die zweite Halbzeit war ein Spiel auf hohem Niveau. Schnelle Kombinationen und gepflegten Fussball zeigten beide Mannschaften, wobei es wiederum die Glarner waren, welche die feinere Klinge führten und auch offensiv gefährlicher waren. So war es nicht erstaunlich, dass Dushi die Glarner nach knapp 70 Minuten wiederum in Führung brachte. Doch auch diesmal reagierten die Kirchberger vehement und kamen nur 10 Minuten später zum erneuten Ausgleich. Diesmal traf Widmer mit einem unhaltbaren Schuss zum 2-2. „Wir müssen nach einer Führung konsequent bleiben und gleich weiterspielen, denn es kann nicht sein, dass wir jedes Mal sofort den Ausgleich erhalten“,so Trainer Müller nach dem Spiel. Am Schluss konnte Müller jedoch trotzdem zufrieden sein: Obradovic verwertete mit dem Schlusspfiff einen gerechten Elfmeter zum Siegtreffer. Der FC Linth 04 konnte gegen ein starkes Kirchberg verdient gewinnen, wobei am Schluss doch ein wenig Glück mit dabei war.

SPIELTELEGRAMM:

FC Kirchberg 1 – FC Linth 04 2     2-3  (1-1)
Allmeind, Schmerikon
Tore: 0-1 (30. Fragapane), 1-1 (45. Schönenberger), 1-2 (71. Dushi), 2-2 (81. Widmer), 2-3 (93. Obradovic, Penalty)

FC Kirchberg: Iten; Brändle, Dal Molin, Bouwmeester, Wohlgensinger; Nagel, Bürge, Widmer, Schefer; Grauso, Schönenberger; E: Leuenberger, Müller, Keller, Elmazi, Holenstein
FC Linth 04: Jakupovic; Stadler, Skorjanec, Bänz, Stahel; Fragapane, Bisig, Obradovic, Schindler; Asani, Dushi; E: Fritschi, Brunner, Assion, Baumhackl, Landolt, Caniglia

Verwarnungen: Skoranjec, Schönenberger, Wohlgensinger

This entry was posted in . Bookmark the permalink.