FC Gossau 2 vs. FC Linth 04 2

FC Gossau 2 0 0 FC Linth 04 2
02/05/2015 - 19:00
Buechenwald, Gossau - Platz 4
16. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft mit vielen Chancen aber ohne Tor

Von Marc Fischli

Bei schwierigen äusseren Bedingungen trennt sich der FC Linth 04 auswärts von Gossau mit einem 0-0. Dabei haben sie viele Chancen nicht nützen können.

Die Partie begann aus Glarner Sicht gut. Bereits nach wenigen Minuten hatte Petrovic eine erste Möglichkeit den FC Linth 04 in Führung zu bringen. Doch er verpasste das Tor knapp. Auch danach drückte der FC Linth 04 aufs Tempo und kam durch Assion und Reto Fischli zu zwei weiteren Möglichkeiten, doch auch sie scheiterten am eigenen Unvermögen. Die Glarner kontrollierten danach das Spiel und auch ihren Gegner, doch sie hatten kaum mehr nennenswerte Möglichkeiten. Defensiv agierte die Abwehr um Captain Bänz sicher und liess kaum Chancen zu. Die Gossauer versuchten zwar mit weiten Bällen für Überraschung zu sorgen, doch die Glarner Hintermannschaft hatte mit diesen Zuspielen keine Probleme.

Wasserschlacht in der zweiten Halbzeit
Die zweite Halbzeit ähnelte dann eher einem Wasserballspiel. Der Platz wurde durch sintflutartige Regen derart unter Wasser gesetzt, dass ein gepflegtes Spiel kaum mehr möglich war. Trotzdem hatte der FC Linth 04 auch in den zweiten 45 Minuten einige Möglichkeiten. Landolt hätte seine Farben nach knapp einer Stunde in Führung schiessen müssen und auch Zekiri kurz vor Schluss hatte nochmals eine Möglichkeit die nächsten drei Punkte für die Linth-Spieler zu sichern. Doch beide scheiterten am eigenen Unvermögen und so endete die Partie mit einer Nullnummer. Das Positive ist sicher, dass der FC Linth 04 defensiv wiederum gut stand und kaum nennenswerte Möglichkeiten zuliess, doch in der Chancenauswertung müssen die Glarner besser werden, wenn sie die nächsten Spiele wieder gewinnen wollen.

SPIELTELEGRAMM:

FC Gossau 2 – FC Linth 04 2    0-0 (0-0)
Buechenwald, Gossau
Tore: –

FC Gossau: Bernet, Bakacsi E., Fichter, Schlegel, Schneeberger (80. Gisondi), Mijic (82. Bucan), Siegenthaler, Rechsteiner (75. Jost), Rutz, Bakacsi C., Zeba
FC Linth 04: Jakupovic, Mohni, Matosevic, Bänz, Rhyner, Landolt, Sulimani, Budimir, Assion, Fischli, Petrovic; Ersatz: Donno, Asani, Zekiri

Bemerkungen: Linth ohne Bisig (verletzt)
Verwarnungen: 41. Zeba, 47. Schlegel, 78. Fichter, 89. Matosevic

This entry was posted in . Bookmark the permalink.