FC Linth 04: Weiterer Test gegen den SC Brühl

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 testet am Samstag zum dritten Mal. Dabei treffen die Glarner auf den SC Brühl aus der Promotion-League.

Der FC Linth 04 bereitet sich aktuell auf die neue Saison vor. Nach den beiden Testspielen gegen unterklassige Gegner, treffen sie nun zum ersten Mal auf ein Team aus einer höheren Liga. Diese Partie wird für beide Parteien sicher speziell. Vor der Corona-Pause trafen die beiden Mannschaften bereits im Winter aufeinander –  und nach dieser Partie war dann Schluss und die Meisterschaft startete ja bekanntlich nicht. Nun treffen sie in einem weiteren Test aufeinander, wobei vor allem der SC Brühl über eine neue Mannschaft verfügt. Die St. Galler verjüngten ihr Kader mit vielen jungen Akteuren, verfügen jedoch auch über einige routinierte Akteure, welche die Mannschaft führen sollen. Die Glarner ihrerseits mussten nur wenige Spieler ersetzen und auch die neuen Akteure konnten sich bereits gut in die Mannschaft integrieren.

Resultat zweitrangig

Der FC Linth 04 trainiert aktuell hart mit Blick auf eine gute Fitness, um schlussendlich den Grundstein für den Erfolg zu legen. Testspiele sind dafür da, weitere gute Trainingseinheiten zu absolvieren und diese in Spielform etwas interessanter gestalten zu können. Deshalb ist auch in der Partie gegen Brühl das Resultat nicht entscheidend, sondern wie die Mannschaft auftritt und ob sie sich viel bewegt. Da mit Freude am Spiel vielfach die besten Leistungen gezeigt werden, kann mit einer interessanten Affiche gerechnet werden

SC Brühl – FC Linth 04, Sa. 4.7.20, 14.30Uhr, Paul Grüninger-Stadion, St. Gallen