FC Linth 04 2 testet gegen Mels

Von Marc Fischli

Nach dem erfolgreichen Test gegen den FC Srbjia kommt nun der FC Mels als nächster Testspielgegner nach Niederurnen. Die Glarner Unterländer stecken mitten in der Vorbereitung und konnten sich im Vergleich zum Start bereits steigern. Sie agieren offensiv sehr beweglich und haben viele Möglichkeiten und sind deshalb auch gefährlich. So gesehen sind auch die vier erzielten Tore vom vergangenen Wochenende gegen den FC Srbjia keine Überraschung mehr, denn der FC Linth 04 verfügt in der Offensive über schnelle Spieler, welche zugleich auch torgefährlich sind. Nun gilt es am nächsten Freitag diese Tendenz auch gegen das ligagleiche Mels zu bestätigen. Die Melser sind eine eingespielte und vor allem kampfstarke Mannschaft, welche sich auf diese Saison hin mit zwei 1.Liga-Akteuren sicher verstärken konnten. Es gilt nun die gute Frühform noch weiter zu steigern und so beim Saisonstart bereit zu sein. «Wir haben noch Zeit, aber wir haben auch noch viel Verbesserungspotential, sind aber auf dem richtigen Weg», so Trainer Janjic zur Form seines Teams.

FC Linth 04 – FC Mels, Fr. 17.7.20, 20.00Uhr Sportplatz Allmeind, Niederurnen f