FC Linth 04: 2.Mannschaft reist zum Gruppenfavoriten

Von Marc Fischli

Die zweite Mannschaft ist optimal gestartet und trifft nun bereits auf den Gurppenfavoriten aus Frauenfeld. Doch auch da wollen die jungen Linth-Akteure Punkte holen.

Gegen Uzwil zeigte der FC Linth 04 eine reife Leistung. Die Uzwiler – verstärkt mit einigen Spielern des Fanionteams aus der 2.Liga interregional – fanden kein Mittel, um die gut organisierte Abwehr der Glarner zu bezwingen. Dies war der Grund, weshalb dem FC Linth 04 ein Tor reichte, um den Sieg ins Trockene zu bringen.

Nun wartet auf die Glarner aber ein anderes Kaliber: Der FC Frauenfeld war bereits in der abgebrochenen Saison ganz vorne dabei und wurde als Aufstiegskandidat Nummer eins gehandelt und nachdem sich die Frauenfelder nochmals verstärken konnten, gelten sie auch diese Saison als Favorit. Grundsätzlich gehört der FC Frauenfeld mit seiner grossen und erfolgreichen Juniorenbewegung auch in eine höhere Liga. Der FC Linth 04 hat zwar Respekt vor dem FC Frauenfeld, aber keine Angst. Sie wollen ähnlich kompakt agieren wie im Spiel gegen Uzwil und erhoffen sich weitere Punkte. «Wir sind sicher der Aussenseiter, werden aber alles geben, um weitere Punkte zu holen», so Trainer Janjic.

Mit einer ähnlich guten Leistung kann der FC Linth 04 auch weitere Punkte ergattern, jedoch wird dazu noch ein wenig Glück nötig sein.

FC Frauenfeld – FC Linth 04, So. 30.8.20, 14.00Uhr, Sportplatz Kleine Allmeind, Frauenf