1. Mannschaft: testet gegen Rapperswil

Am Freitagabend testet der FC Linth 04 auswärts gegen den FC Rapperswil-Jona. Dabei gilt es weitere Fortschritte zu machen.

von Marc Fischli

Die Glarner gewannen die erste Partie unter dem neuen Trainerduo mit 3-1 und zeigte dabei vor allem offensiv bereits gute Ansätze. Nun gilt es den positiven Start weiterzufahren und gegen den FC Rapperswil-Jona zu beweisen, dass der FC Linth 04 auch gegen höhere Mannschaften eine Chance hat. Die St.Galler stiegen nach einem dramatischen Saisonfinale leider aus der Challenge League in die 1. Liga Promotion ab und werden sicher eine Mannschaft mit einem neuen Gesicht präsentieren. Für den FC Linth 04 kommt dieser Test auch deshalb sehr gelegen, da die Rapperswiler sicher spielstark sein werden. «Es ist immer schön sich mit einer besseren Mannschaft zu messen und deshalb freuen wir uns auf dieses Spiel», so Captain Ismaili. Der FC Linth 04 muss sich vor allem in der Defensive verbessern, denn der FC Rapperswil wird offensiv besser sein, als die Goldauer. Offensiv sah man bereits einige Qualitäten und dass Ilic bereits in seinem ersten Einsatz traf, zeigt, dass er sehr torgefährlich ist und der FC Linth 04 mit ihm, Sabanovic und Budimir drei sehr gefährliche Offensivkräfte hat.

FC Rapperswil-Jona –   FC Linth 04, Fr. 5.7.19, 19.00 Uhr, Stadion Grünfeld Rapperswil