post

1. Mannschaft: Spitzenkampf und Derby gegen Tuggen

Nach dem verdienten Sieg in Balzers kommt es nun am heutigen Abend zum Spitzenspiel und gleichzeitig zum Derby gegen den Ligakrösus FC Tuggen.

von Marc Fischli

Die Glarner zeigten in Balzers vor allem in der ersten Halbzeit eine sehr gute Leistung. Sie waren aggressiv und offensiv sehr gut. Sie gewannen die wichtigen Zweikämpfe und verwerteten auch gleich ihre ersten Chancen. Anschliessend verwalteten die Glarner den Vorsprung gekonnt und gewannen am Schluss verdient.

Nun kommt es zum Derby und auch gleichzeitig zum Spitzenkampf der 1.Liga gegen Tuggen. Die Schwyzer gelten als Gruppenfavorit und verfügen über ein sehr gutes Kader, welches auch eine Liga höher bestehen würde. Dabei sind die Tuggner vor allem offensiv eine Macht und haben dort viele Möglichkeiten.

Für die Linth-Abwehr, welche aktuell die Beste der Gruppe ist, wird die Tuggner Offensive sicher ein echter Gradmesser. Weiter hat der FC Linth 04 bereits in Mammutprogramm hinter sich: Cup und Verlängerung am Samstag und nun am letzten Dienstag das Spiel gegen Balzers. Es gilt also die Kräfte zu bündeln und mit viel Kampf auch die dritte Partie innerhalb einer Woche erfolgreich zu gestalten.

Angeschlagene Spieler
Trainer Digenti hat ein breites Kader zur Verfügung, hat aber trotzdem einige angeschlagenen Spieler. Ob diese für das Freitag-Spiel fit sein werden, wird sich weisen. Der FC Tuggen ist sicher der Favorit in dieser Partie, doch der FC Linth 04 ist mit einer überdurchschnittlichen Leistung sicher nicht chancenlos. «Wir freuen uns auf das Derby mit hoffentlich vielen Fans und werden alles versuchen, um dem Gruppenfavoriten ein Bein zu stellen», so Daniel Feldmann zur bevorstehenden Partie.

FC Tuggen –  FC Linth 04, Fr. 20.9.19, 20.00Uhr, Sportplatz Linthstrasse, Tuggen