1. Mannschaft: mit weiterem Test

Am Dienstag Abend trifft der FC Linth 04 im dritten Test des Jahres auf den 2.Ligisten aus Greifensee und will weiterhin ungeschlagen bleiben.

von Marc Fischli

Gegen den FC Lachen gewann der FC Linth 04 3-1 und zeigte dabei gute Ansätze und spielte gegenüber der Partie in Rümlang stark verbessert. Nun steht mit dem FC Greifensee ein weiterer Unterdog auf der Gegenseite, welcher sicher wieder topmotiviert sein wird den Glarnern ein Bein zu stellen. «Solche Gegner sind für uns gut, denn wir müssen das Spiel machen und kreativ sein, da unser Gegner jeweils defensiv steht», so Trainer Digenti

Weiter an den Automatismen arbeiten
Testspiele sind für den FC Linth 04 wichtig, da sie einerseits eine zusätzliche Trainingseinheit sind und anderseits aber auch die Automatismen trainiert. Der FC Linth 04 hat zwar kaum Veränderungen im Kader, trotzdem kann in Testspielen das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Reihen perfektioniert werden. Für die Spieler ist es aber auch eine Chance sich zu beweisen und sich für den Saisonstart Ende Februar zu empfehlen. «Alle Spieler erhalten die Chance sich zu beweisen und aufzudrängen, denn wir haben ein breites und ausgeglichenes Kader», so Digenti weiter. Man kann also gespannt sein, ob sich der FC Linth 04 weiter verbessern kann und auch die dritte Testpartie des Jahres positiv gestalten kann.

FC Linth 04 –  FC Greifensee, Di. 4.2.20, 20.00Uhr, Lintharena sgu Näfels