1. Mannschaft: mit erstem Testspiel gegen Rümlang

Der FC Linth 04 testet am Freitagabend das erste Mal. Dabei treffen die Glarner auswärts auf den Heimclub von Trainer Digenti.

Von Marc Fischli

Die Glarner stecken mitten in der Vorbereitung der Rückrunde. Dabei sind neben Trainings auch einige Testspiele geplant. Die erste Möglichkeit sich mit einem Gegner zu messen, haben die Glarner am Freitagabend. Dabei treffen sie auf den 3.Ligisten aus Rümlang. Der Zürcher Verein ist der Heimatclub von Trainer Digenti und es war auch sein Wunsch gegen diesen Gegner zu spielen. Auf dem Papier scheint die Sache klar zu sein. Der FC Linth 04 sollte die Partie klar gewinnen, da sie mehrere Ligen höher spielen als ihr Gegner. Doch solche Testspiele sind jeweils nicht ganz einfach. Auf der einen Seite sind sicher topmotivierte Rümlanger, welche ihrem Gegner ein Bein stellen wollen und auf der anderen Seite sind die Linth-Akteure, welche einerseits harte Trainings in den Beinen haben und anderseits nur verlieren können. Solche Spiele sind vor allem für das Mentale gut. Die jungen Akteure des FC Linth 04 müssen lernen mit Druck umzugehen und diesem auch standzuhalten.

Man kann also gespannt sein, wie sich der FC Linth 04 beim ersten Testspiel des neuen Jahres präsentieren wird und ob sie erfolgreich ins neue Jahr starten können.

SV Rümlang –  FC Linth 04, Fr. 24.1.20, 20.00 Uhr, Sportplatz im Heuel, Rümlang