post

Vorschau: 2. Mannschaft muss gegen Altstätten punkten

Der FC Linth 04 braucht nochmals Punkte. Nach der Niederlage in Mels wollen die Glarner mit einem Sieg in die Winterpause.

von Marc Fischli

Gegen Mels hätten die Linth-Akteure in der ersten Halbzeit das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden müssen. Schlussendlich drehten die Gastgeber auf und kamen dank zwei Toren nach der Pause zu einem glücklichen Sieg. Nun treffen die Nachwuchskräfte des FC Linth 04 zu Hause auf das Spitzenteam aus Altstätten. Die Rheintaler liegen in der Tabelle knapp hinter der Tabellenführung und zeigten bisher teils sehr gute Leistungen und hatten aber auch einige Durchhänger. «Wenn Altstätten einen guten Tag hat, dann sind sie sehr stark», so Trainer Janjic. Jedoch hat der FC Linth 04 bereits einige Male bewiesen, dass er mit den Spitzenteams mithalten kann. Zwar hat es bis anhin noch nicht zu Punkten gereicht, doch die Glarner waren immer nahe dran. «Wir wollen nun den nächsten Schritt machen und einen Gruppenfavoriten schlagen, dafür werden wir alles tun», so Janjic weiter.

Viele Alternativen
Trainer Janjic kann auf vielen Positionen auf diverse Akteure zurückgreifen. Dabei hat er auf den Flügeln wieder neue Möglichkeiten und kann so die Offensive verstärken. Wichtig wird sein, dass die Glarner ihre Chancen nutzen, denn gegen die Spitzenteams ist genau dies sehr häufig entscheidend. Darum gilt es vor dem Tor kaltblütig zu sein und dann liegt ein Punktgewinn drin.

FC Linth 04 – FC Altstätten | So. 4.11.18 | 14.30 Uhr | Sportplatz Allmeind, Niederurnen