Die Frauen des FC Linth 04 sind bereits in der Vorbereitung

Seit Mitte Januar stecken die Frauen des FC Linth 04 in der Vorbereitung und wollen dabei die nötige Fitness für die Rückrunde holen.

Nach einer knapp 2-monatigen Pause über den Winter starteten die Frauen am 16. Januar 2018 mit ihrem ersten Training.
Dank dem Kunstrasen in Näfels haben sie das Glück zweimal pro Woche draussen trainieren zu können, um so mehrheitlich mit Ball an der Kondition zu arbeiten. Dazu wurde dreimal ein Kickbox-Training in Pfäffikon besucht. Ein Ausgleich zum Fussballtraining, welches die Frauen mit viel Einsatz und Willen in Angriff genommen haben (besten Dank an die Spielerin Stefanie Hug für die Organisation).


Eine Impression aus dem Kickbox-Training der Linth-Frauen.

 

Nebst dem Training stehen im März auch zwei Testspiele auf dem Programm. Zum einen gegen den FC Lachen (2. Liga) und zum anderen gegen den FC Uznach (4. Liga). In diesen Testspielen geht es auch darum, den jungen Spielerinnen die notwendige Einsatzzeit zu geben, um wichtige Erfahrungen zu sammeln.
Durch die Halbfinal-Qualifikation in der Vorrunde für den Schweizer Cup beginnt der erste Ernstkampf für die Glarnerinnen bereits am Freitag, 23. März 2018 gegen den FC Widnau.

Wir können gespannt sein, wie sich das Team vom Trainerduo Iten/Canonico in der Rückrunde schlagen wird.

Die Frauen des FC Linth 04 freuen sich auch in der Rückrunde wieder über die tatkräftige Unterstützung von allen Zuschauern.

FC Linth 04 (F) vs. FC Lachen (F), Sa. 10.03.2018 – 14:00 Uhr, Lintharena Näfels
FC Linth 04 (F) vs. FC Uznach (F), Sa. 17.03.2018 – 13:00 Uhr, Lintharena Näfels
FC Linth 04 (F) vs. FC Widnau (F), Fr. 23.03.2018 – 20:30 Uhr, Lintharena Näfels