SC Cham vs. FC Linth 04

8 3
10/07/2018 - 20:00
Eizmoos, Cham
Testspiel

1. Mannschaft verliert in Cham klar

Der FC Linth 04 hat gegen Cham klar verloren. Gleich mit 8-3 zogen die Glarner gegen einen sehr starken Gegner den Kürzeren. Die Möglichkeit zur Wiedergutmachung haben sie jedoch bereits am Samstag gegen Einsiedeln.

Von Marc Fischli

Der SC Cham beginnt in knapp 2 Wochen mit der Meisterschaft und war dementsprechend bereits spritzig und besser in Form als der FC Linth 04. Dies zeigten sie auch in der Partie, welche die Chamer dominierten und vor allem auch das Tempo vorgaben. Trotzdem gingen die Glarner nach einem Ballgewinn durch Ismaili mit 0-1 in Führung. Der SC Cham konnte aber reagieren und drehte die Partie zu seinem Gunsten. Dabei hatten sie aber auch Abschlussglück, denn beinahe jeder Torschuss landete auch im Tor des FC Linth 04. Für die Glarner konnten dann noch Budimir und Gössi zwei weitere Tore erzielen, was schlussendlich das Endergebnis von 8-3 für Cham bedeutete. «Wir haben heute den Unterschied gesehen und Cham hat ein extrem hohes Tempo angeschlagen, was in unserer aktuellen Verfassung mit schweren Beinen zu hoch war» so Captain Ismaili.

SPIELTELEGRAMM:

SC Cham –  FC Linth 04    8-3 (4-1)
Eizmoos, Cham
Tore: 0-1 (Ismaili), 1-1 (Cham), 2-1 (Cham), 3-1 (Cham), 4-1 (Cham), 5-1 (Cham), 6-1 (Cham), 7-1 (Cham), 7-2 (Budimir), 7-3 (Gössi), 8-3 (Cham)

FC Linth 04: Lo Russo; Hauer, Miljic, Feldmann, Hren; S. Gössi, Thrier, Ismaili, Brezina, Pizzi; Budimir; E: Savanovic, Fragapane, Contardi, Redzepi, Stefl

Bemerkungen: Linth 04 ohne Sabanovic, Sanchez, Schindler, Carava

This entry was posted in . Bookmark the permalink.