FC Schaffhausen 2 vs. FC Linth 04

FC Schaffhausen 2 0 1 FC Linth 04
05/05/2018 - 17:30
Stadion LIPO Park, Schaffhausen
21. Meisterschaftsspiel

Ein Penalty erlöst den FC Linth 04

Nach zwei sieglosen Spielen kehrt der FC Linth 04 zum Siegen zurück. Die Glarner schlagen die zweite Equipe des FC Schaffhausen knapp aber verdient mit 0-1.

von Marc Fischli

Von Beginn an versuchte Linth, Ball und Gegner laufen zu lassen. Dies gelang den Glarner Unterländern nicht schlecht. Die gute defensive Ordnung von Schaffhausen machte dem FC Linth das Leben jedoch schwer. Er spielte zwar schnell und genau, doch den letzten entscheidenden Pass und die Lösung zum Knacken der gegnerischen Abwehr fanden die Glarner nicht. Nach 20 Minuten kam Pizzi der Führung nahe, doch sein Abschluss wurde eine sichere Beute von Schneider im Schaffhauser Tor. Kurz darauf kam auch Sanchez zu einer Möglichkeit, aber auch sein Versuch war nicht von Erfolg gekrönt.
Die Linther versuchten, sets nach vorne zu spielen. Ihnen war jedoch anzumerken, dass sie zwei Spiele hintereinander nicht gewonnen hatten. Sie agierten nicht mehr so leichtfüssig wie in den Spielen zuvor. «Wir hatten gute Momente, aber aktuell fehlt uns die zündende Idee in der Offensive», so Trainer Schwegler nach der Partie. Und vielleicht auch etwas das Glück: So prallte ein Kopfball von Feldmann kurz nach der Pause an die Latte.

Elfmeter entscheidet die Partie
Der grosse Aufwand der Glarner Unterländer wurde dann aber doch noch belohnt. Sabanovic wurde im Strafraum gefoult und Ismaili verwertete den fälligen Elfmeter souverän zur verdienten Führung. Nach diesem Tor hatten die Schaffhauser zwar offensive Aktionen zu verzeichnen, wirklich gefährlich wurden sie aber nicht. Einzig zwei Weitschüsse waren ihre Ausbeute, doch beide Male war Lo Russo im Linth-Tor hellwach und parierte souverän. Der FC Linth 04 kontrollierte anschliessend das Geschehen und taten in der Phase offensiv nicht mehr viel. Schliesslich war der Sieg gegen einen guten und vor allem taktisch starken Gegner verdient.

SPIELTELEGRAMM:

FC Schaffhausen 2 – FC Linth 04      0-1 (0-0)
Stadion LIPO Park –  100 Zuschauer –  SR: Gossmann
Tore: 0-1 (60. Ismaili, Penalty)

FC Schaffhausen 2: Schneider; Buttazzo, Ferizi, Zlatkov, Sulejmani; Peric (70. Teixeira), Diakité, Rether, Schmid (85. Starcevic); Vannuca; Gläsemann (65. Kurti)
FC Linth 04: Lo Russo; Hauer, Stefl, Feldmann, Hren; Gössi (57. Bischofberger), Carava(87. Schnyder), Brezina, Ismaili, Pizzi; Sanchez (57. Sabanovic)

Bemerkungen: Linth ohne Schindler (verletzt)
Verwarnungen: Buttazzo, Ismaili (beide wegen Foul)

This entry was posted in . Bookmark the permalink.