FC Netstal 1 vs. FC Linth 04 2

FC Netstal 1 1 3 FC Linth 04 2
26/05/2018 - 18:30
Wiggis, Netstal
20. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft braucht noch drei Punkte

Die zweite Linth-Mannschaft hat zwei Siege erzielen können: Gegen Landquart und Netstal resultierten zwei verdiente Siege von 5-0 und 1-3. Nun stehen die Glarner drei Punkte vor dem Aufstieg.

Von Marc Fischli

Die Glarner zeigten gegen Landquart eine starke Partie und dominierten ihren Gegner nach Belieben. Vor allem Hofer im Angriff der Glarner hatte einen guten Abend und erzielte drei Tore. Dabei agierten die Glarner mit schnellem und flüssigem Offensivfussball und brachten so die Abwehr der Landquarter immer wieder in Bedrängnis. Die beiden anderen Tore erzielten Fragapane und Antoniazzi und so gewann der FC Linth 04 die Partie verdient mit 5-0.

Klarer Sieg im Derby
Am vergangenen Samstag reisten die Glarner Unterländer dann zum Derby nach Netstal. Der FC Linth 04 wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann verdient mit 1-3. Die Partie war einseitig, wobei die Linth-Akteure viele gute Chancen ausliessen und am Schluss noch zittern mussten. Sie gingen zwar standardgemäss in Führung, doch der FC Netstal konnte nach der Pause ausgleichen. Die Glarner Unterländer reagierten vehement und kamen durch den 16-jährigen Redzepi und Lleshaj zu zweit weiteren Treffern. Die Netstaler konnten nicht mehr reagieren und so kamen die Linth-Akteure zu einem weiteren Sieg. Nun brauchen die Glarner aus den letzten beiden Spielen noch drei Punkte, damit der Aufstieg Tatsache werden kann. Wenn sie ähnlich agieren wie in den Partien zuvor, ist dies sicher machbar.

SPIELTELEGRAMM:

FC Netstal 1 –  FC Linth 04 2     1-3 (0-1)
Wiggis, Netstal
Tore: 0-1 (45. Fragapane), 1-1 (65. Gössi), 1-2 (74. Redzepi), 1-3 (77. Lleshaj)

FC Netstal: Moor; Sauter, Angelo Contardi, Reumer, Pfeiffer; Kormann, Zweifel, Andrea Contardi, Sevic; Jashari; Lopes; E: Jost, Todorovic, Barbieri, Gössi
FC Linth 04: Jakupovic; Fragapane, Bänz, Stahel, Brunner; Landolt, Bisig, Antoniazzi, Redzepi; Obradovic; Hofer; E: Miljic, Stadler, Kartal, Lleshaj, Baumhackl, Cangilia, Lima

Verwarnungen: Sauter, Fragapane, Brunner, Obradovic, Lima, Reumer, Redzepi

This entry was posted in . Bookmark the permalink.