FC Linth 04 vs. FC Balzers

FC Linth 04 2 4 FC Balzers
20/01/2018 - 14:00
Lintharena, Näfels
Testspiel

1. Mannschaft verliert den ersten Test gegen Balzers

Der FC Linth 04 verliert den ersten Test im Jahr 2018 nach vielen Standard-Toren mit 2-4.

Von Marc Fischli

Der FC Linth 04 begann am letzten Samstag gut und versuchte das Spiel an sich zu reissen. Dies gelang den Glarnern nicht schlecht, waren mehrheitlich im Ballbesitz und kamen auch zu Abschlussversuchen. Doch im Strafraum wurde Sabanovic sehr vermisst, denn viele Bälle segelten durch den Strafraum der Gäste und fanden keinen Abnehmer. Der FC Balzers wurde offensiv erst nach knapp 25 Minuten erstmals aktiv, jedoch machten sie es besser als die Glarner und gingen nach einem Kopfballtreffer gleich in Führung. Der FC Linth 04 versuchte zu reagieren und kam durch Pizzi und Sanchez zu mehreren sehr guten Möglichkeiten, doch die Abschlüsse waren zu ungenau und häufig verpassten die Glarner auch den richtigen Moment um abzuschliessen.

«Wir haben noch viel zu tun, doch ich habe es nicht anders erwartet, denn wir sind physisch noch nicht da, wo wir beim Meisterschaftsstart sein wollen.»
Roland Schwegler, Trainer FC Linth 04

Niveau lässt nach
Die ersten 45 Minuten waren auf beiden Seiten gut und das Spiel hatte bereits ein beachtliches Niveau und auch Tempo. Nach der Pause bauten jedoch beide Mannschaften ab. Einerseits wurden viele Spieler gewechselt und auf der anderen Seite liessen auch die Kräfte nach. Der FC Balzers konnte dank eines schönen Freistosstores den zweiten Treffer erzielen, doch die Glarner reagierten postwendend und Gössi traf zum verdienten Anschlusstreffer. Der FC Balzers reagierte dann nochmals und kam mittels Elfmeter zu zwei weiteren Treffern. Dabei agierte die Abwehr der Glarner nicht gut und musste mehrere Male im Strafraum in Zweikämpfe steigen und wusste sich dabei nur noch mit Fouls zu helfen. Den zweiten Linth-Treffer erzielte dann Sanchez auch mit einem Freistosstor. «Wir haben noch viel zu tun, doch ich habe es nicht anders erwartet, denn wir sind physisch noch nicht da, wo wir beim Meisterschaftsstart sein wollen», so Trainer Schwegler nach dem Spiel.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04-  FC Balzers     2-4 (0-2)
Lintharena, Näfels
Tore: 0-1 (Balzers), 0-2 (Balzers), 1-2 (Gössi), 1-3 (Balzers), 1-4 (Balzers), 2-4 (Sanchez)

FC Linth 04: Lo Russo; Hauer, Stefl, Feldmann, Hren; Pizzi, Schnyder, Ismaili, Schindler, Sanchez; Bischofberger; E: Fritschi, Miljic, Fragapane, Gössi
FC Balzers: Majer, Yildiz, Polverino, Grünenfelder, Wolfinger; Brändle, Sele, Gubser, Meier; Erne; Mujic; E: Hobi, A. Zarkovic, Kaufmann, Alder, Shala

Verwarnungen: Feldmann, Ismaili, Schnyder, Schindler

This entry was posted in . Bookmark the permalink.