FC Linth 04 2 0 0 FC Sargans 1
24/09/2017 - 14:00
Lintharena, Näfels
5. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft bleibt Leader

Die zweite Mannschaft trennt sich im Spitzenkampf gegen Sargans torlos. Dabei war aber das Problem des Toreschiessens wiederum nicht gelöst.

Von Marc Fischli

Defensiv agiert die Mannschaft von Trainer Janjic bisher sehr gut und hat in fünf Saisonspielen erst ein Gegentor erhalten. Dieser Wert ist spitze und eine sehr gute Basis für eine erfolgreiche Saison. Doch dem entgegengesetzt stehen auch wenige erzielte Tore, was aktuell das Problem der Mannschaft ist. Auch gegen Sargans liessen die Glarner defensiv nicht viel zu, obwohl der FC Sargans spielerisch gut war und offensiv immer wieder gefährlich wurde. Die Abwehr um Skorjanec stand jedoch gut und liess kaum nennenswerte Chancen zu. Der FC Linth 04 agierte dann auch offensiv nicht schlecht. Sie kombinierten vor allem nach der Pause gefällig, doch zu richtig zwingenden Möglichkeiten kamen die Glarner nicht. Lima hatte mit  seiner Chance nach knapp 70 Minuten die beste Möglichkeit für den Siegtreffer, doch auch er konnte nicht reüssieren.

«Wir machen defensiv vieles richtig, doch in der Angriffsauslösung müssen wir uns noch verbessern.»
Mario Müller, Assistenztrainer FC Linth 04

Weiterhin Leader
Der FC Sargans war der erwartet starke Gegner, welcher offensiv über schnelle Akteure verfügt. Trotzdem schaffte der FC Linth 04 auch im fünften Spiel ungeschlagen zu bleiben und konnte so auch die Tabellenspitze verteidigen. „Wir machen defensiv vieles richtig, doch in der Angriffsauslösung müssen wir uns noch verbessern“, so Assistenztrainer Müller. Offensiv hat der FC Linth 04 aktuell Ladehemmungen und muss dies sicher verbessern, doch immerhin kann der FC Linth 04 auch nach dem fünften Spiel der Saison die Tabellenspitze behaupten, was zu Beginn der Meisterschaft kaum jemand für möglich gehalten hat.

SPIELTELEGRAMM:
FC Linth 04 2 – FC Sargans 1     0-0  (0-0)
Lintharena, Näfels
Tore: –

FC Linth 04: Miljic; Donno, Skorjanec, Bänz, Stahel; Landolt, Bisig, Bertucci, Baumhackl, Hauser; Jovic; E: Fanara, Stadler, Mohni, Brunner, Caniglia, Lima
FC Sargans: Dosch; R. Walser, Kreis, Weber, Mathis; Schumacher, Kalberer, M. Walser, Bigger; Willi, Mullis; E: Raimann, Schai, Spillmann, Berisha, Lutz, Grünenfelder

Verwarnungen: Bänz, M. Walser, Bisig, Grünenfelder, Mohni, Spillmann