FC Linth 04 2 vs. FC Bad Ragaz 1

FC Linth 04 2 3 1 FC Bad Ragaz 1
02/04/2018 - 14:00
Lintharena, Näfels
12. Meisterschaftsspiel

2. Mannschaft startet mit einem Sieg

Mit einem verdienten Sieg gegen den FC Bad Ragaz haben die Glarner die Tabellenspitze wieder übernommen. Sie zeigten eine gute Leistung und gewannen verdient mit 3-1.

von Marc Fischli

Der FC Linth 04 startete spielbestimmend und aufsässig. Sie störten die Gäste aus Bad Ragaz bereits im Spielaufbau und waren aus diesem Grund mehrheitlich im Ballbesitz. Die Gäste aus Bad Ragaz versuchten zwar gepflegt nach vorne zu spielen, doch sie hatten mit der aggressiven Art des FC Linth 04 grosse Mühe. Chancenmässig musste sich aber auch der FC Linth 04 bis zur 25. Minute gedulden, als Bisig einen Freistoss auf Hofer zirkelte und dieser gekonnt zur Führung einschieben konnte. Der FC Bad Ragaz konnte darauf nicht reagieren. Sie schafften es weiterhin nicht offensive Akzente zu setzen und die Weitschüsse waren kein Problem für Jakupovic. Dem entgegengesetzt waren es die Glarner, welche nach einer schönen Kombination über Bänz, Hofer und Gössi zum zweiten Treffer kamen. Gössi schloss den schönen Angriff souverän ab.

Kontrolliert zu Ende gespielt
Der FC Linth 04 kontrollierte anschliessend das Spiel und liess nie Zweifel aufkommen, wer diese Partie gewinnen würde. Wenn der FC Linth 04 seine weiteren guten Chancen noch mehr genützt hätte, dann wäre das Spiel früher entschieden gewesen. Doch weder Gössi noch Florind Redzepi konnten aus guten Positionen reüssieren. Der FC Linth 04 kontrollierte auch die zweite Halbzeit und Hofer war es, welcher nach knapp einer Stunde mit seinem zweiten Treffer das Spiel endgültig entschied. Der FC Linth 04 agierte danach teils zu wenig konsequent und liess die Bad Ragazer besser ins Spiel kommen. Doch offensiv waren sie weiterhin harmlos und kamen erst kurz vor dem Ende zum Ehrentreffer. Schlussendlich war der Sieg der Glarner Unterländer nie gefährdet und sie zeigten eine solide und konzentrierte Leistung. Mit diesem Sieg und den gleichzeitigen Niederlagen der direkten Konkurrenten Schluein und Thusis eroberten die Linth-Spieler die Tabellenführung zurück.

SPIELTELEGRAMM:

FC Linth 04 2  –  FC Bad Ragaz 1     3-1 (2-0)
Lintharena, Näfels
Tore: 1-0 (25. Hofer), 2-0 (36. Gössi), 3-0 (59. Hofer), 3-1 (90. Cabalzar)

FC Linth 04: Jakupovic; Bänz, Miljic, Obradovic, Brunner; Fragapane, Bisig, Schindler, Redzepi; Gössi, Hofer; E: Miljic, Stadler, Kartal, Monfrecola, Landolt, Lima
FC Bad Ragaz: Ambühl; Gerber, Schneider, M. Caluori, Kressig; Cabalzar, Horni, Näf, Mühlebach, Rauti; Mitrovic; E: L. Zollino, Schlegel, Kohler, Rudigier, O. Caluori, V. Zollino

Verwarnungen: Bänz, Lima, Miljic, Horni, Gerber

This entry was posted in . Bookmark the permalink.